Niklas Heinecker zerstört Viktor Blom

Niklas-Heinecker
Der Lauf von Niklas „ragen70“ Heinecker auf Full Tilt geht weiter. Und erneut war sein Opfer der schwedische Full Tilt Pro und Online Legende Viktor „Isildur1“ Blom. Am Wochenende konnte der Deutsche seinen Dauergegner erneut in die Schranken weisen und ihm in einer einzigen Session $160.700 abnehmen.

Die beiden duellierten sich dabei gerade einmal 50 Minuten lang auf den $2k/$4k Deuce to Seven Triple Draw Tischen. Nach circa 110 Händen brach Blom die Session ab und beendete das Duell mit sechststelligen Verlusten.

Das Duell war dabei die einzige große Schlacht des Tages auf Full Tilt. Blom konnte zwar zwischendurch etwas an Boden gutmachen und seine zwischenzeitlichen Verluste um 50% reduzieren, doch am Ende sollte der Deutsche wieder einmal die Oberhand behalten haben.

Mit den jüngsten Verlusten ist Isildur1 nun mehr als $2 Millionen im Minus für November. Niklas hingegen hat im vergangenen Monat satte $2.4 Millionen gewonnen. Seine gesamten Gewinne kamen dabei von den Triple Draw Tischen.

Heineckers Lauf scheint also nicht abzureißen. Erst vor wenigen Tagen hat er die magische Grenze von $5 Millionen Gewinnen durch Online Cash Games durchbrochen. Und auch Live konnte er dieses Jahr schon dick abräumen, als er Im Juni das Asia Millions Highroller Event mit einem Buy-in von umgerechnet $130.000 gewann und $4.5 Millionen kassierte. Damit hat er Live und Online allein dieses Jahr schon fast $10 Millionen gewonnen.

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben