Prag: EPT und Eureka in den Startlöchern

prague
Bald geht es los in Prag. Die European Poker Tour und die Eureka Poker Tour stehen im Dezember auf dem Programm. Ab dem 8.12 geht es dann bei fast 40 Events im
Hilton Prag Hotel ordentlich zur Sache. Der 11-tägige Eventmarathon gehört jedes Jahr zu den Highlights im Turnierkalender eines Jeden Pokerspielers.

Am 8. Dezember werden die Prager Pokertage mit dem €1.100 Main Event der Eureka Poker Tour eröffnet. Das €5.300 EPT Main Event startet dann am 12. Dezember. Natürlich wird dann auch das Team von Poker Today vor Ort sein und euch wie gewohnt jeden Tag mit den neusten Infos, Hintergrundberichten und Interviews versorgen. Letztes Jahr gingen beim Main Event der EPT Prag 864 Spieler an den Start und der Schwede Ramzi Jelassi sicherte sich den Sieg und €835,000. Es wird erwartet, dass es dieses Jahr wieder ein sehr großes Teilnehmerfeld geben wird und alle sind gespannt, ob die Teilnehmerzahlen noch getoppt werden.

Neben dem Main Event gehört natürlich das €10.300 Highroller Turnier zu den absoluten Highlights der EPT Prag. Es wird im 8-handed Modus gespielt und jeder Spieler hat die Chance auf ein Re-entry. Wie gewohnt werden sich dort wieder die absoluten Stars der Szene versammeln und den prestigeträchtigen Titel unter sich ausspielen. Los geht es am 16. Dezember.

Neben diesen beiden Events gibt es natürlich noch zahlreiche attraktive Sideevents. Hier geht es zum gesamten Turnierplan von EPT und Eureka.

Wer ein wenig Abwechslung vom Turnierpoker vertragen kann, wird in Prag natürlich auch mit jeder Menge Cash Game Action verwöhnt. Die Tische laufen dabei 24 Stunden und werden zum ersten Mal von der EPT organisiert, also können alle Spieler auch von den professionellen EPT Dealern profitieren. Es werden zahlreiche Tische angeboten in den Varianten Texas Hold’em: Limit / No Limit / Pot Limit / High Low; Omaha and 7 Card Stud ab Limits von €2/€2 bis €40/€80.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben