FTOPS: Dicke Cashes für die deutschen Spieler in der Endphase

fulltilt_poker-e1306852629373fulltilt_pokerDie Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) XXIV gingen gestern zu Ende und die deutschsprachigen Spieler konnten erneut satte Gewinne einfahren. Bei der Online-Turnierserie wurden in insgesamt 39 Events über 8 Millionen Dollar an garantierten Preisgeldern ausgeschüttet.

Der Finne „poksu pete“ konnte das Main Event mit einem Buy-In von 635 für sich entscheiden und kassierte dafür 207.016 Dollar. Platz 3 belegte der Deutsche „I Visor I“ für knapp 200.000 Dollar und „zwacke“ bekam für seinen vierten Platz noch über 109.000 Dollar. Insgesamt nahmen 2.755 Spieler an dem Event teil.

Bei Event #38, einem 255-Dollar-Turnier gewann der Deutsche SexFrog und räumte dafür stolze 85.500 Dollar ab.

Von 5. bis 19. Januar finden demnächst die MiniFTOPS auf Full Tilt Poker statt. Die Turniere sind genau dieselben wie bei den „echten“ FTOPS, wobei die Buy-Ins um 90 Prozent günstiger als das Original sind.

Ergebnisse des FTOPS Main Event:

1poksu pete (Finland)$207.016
2Illini213(Costa Rica)$261.339
3I Visor I(Germany)$199.456
4zwacke(Germany)$109.098
5hteraaj2001(UK)$82.650
6Rafa84(Brazil)$61.623
7MakeYouDumber(Canada)$43.804
8Jesusn70(Venezuela)$31.076

Ergebnisse des FTOPS Events #38:

1SexFrog(Germany)$85.500
2Igalzor(Israel)$75.473
3Rob_10108(Canada)$47.345
4alty88(Canada)$33.977
5Tiltn_Mafks(Canada)$23.951
6thelumeister(Canada)$16.153
7luckysteve7(Canada)$10.304
8yomoney(Canada)$10.304

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben