Ab jetzt wird Gas gegeben – Handball Weltmeisterschaft Frauen

handball BuducnostDie Weltmeisterschaft der Frauen in Serbien läuft auf Hochtouren. Ich habe sehr viele Spiele, die meisten davon waren sinnlos, gesehen. Mit sinnlos meine ich, was für einen Sinn hat ein Spiel wie Spanien gegen Paraguay, wo es zur Halbzeit 14-0 für Spanien stand. Aber IHF möchte, daß Handball auch in anderen Ländern außerhalb Europa ausgebreitet wird. Wer sind jetzt die Favoriten auf den Gesamtsieg? Sicherlich fällt sofort bei vielen Norwegen auf, die wie fast immer als Top-Favoriten gelten. Aber ich war von ihnen bis jetzt nicht überzeugt. Zwar verfügen sie, wie viele andere Mannschaften wie Frankreich, Montenegro, Serbien, Brasilien, Rumänien, Spanien und auch Deutschland, über eine sehr starke Abwehr – aber vorne haben alle Mannschaften Nachholbedarf. Wer sich im Laufe des Turnieres dort noch steigern wird, kann allemal Weltmeister werden. Für mich ist das Turnier so offen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Müßte ich einen Tipp abgeben, würde Montenegro und vor allem Spanien meine Stimme bekommen.

Heute laufen die entscheidenden Gruppenspiele. Deutschland kann mit einem Sieg gegen Ungarn oder einer knappen Niederlage den ersten Platz in ihre Gruppe holen. Endlich trägt die harte Arbeit, die die Mannschaft mit Trainer Heine Jensen über die letzten 3-4 Jahren gemacht hat, Früchte.

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 9.792,32 €

 

15:45 Uhr Paraguay+15,5 – Argentinien -15,5

Tipp 1 Quote 2,0 bei Bet365

Einsatz 450,- Euro, Gewinn 877,50 Euro nach Steuer

Ich glaube, dass dieses Spiel sehr Torarm werden wird. Paraguay wird alles daran setzten, wie in den vorherigen Spielen, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Meistens spielen sie minutenlange Angriffe. Argentinien hat nicht so eine starke Abwehr wie Norwegen oder Spanien, deswegen erwarte ich auch, daß Paraguay mehrere Tore werfen wird. Eine Niederlage im Bereich von 10 Toren ist sicherlich drin. Sie werden alles daran setzen, sich mit Würde aus der Gruppe zu verabschieden.

 

17:00 Uhr Deutschland – Ungarn

Tipp 1 Quote 2,1 bei Bet365

Einsatz 450,- Euro, Gewinn 920,25,-Euro nach Steuer

Deutschland wird Gruppenerster mit einem Sieg oder einer 2 Tore Niederlage. Ungarn kann auch den ersten Platz erreichen. Aber dafür müssen sie, nach der 21-17 Niederlage gestern gegen Rumänien, mit 5 Tore gewinnen. Jetzt ist es mit Blick auf den weiteren Turnierverlauf gar nicht so ungünstig 3. zu werden. Deswegen glaube ich auch, daß die Luft bei Ungarn raus ist und sie sich mit dem 3. Rang zufrieden geben werden. Deutschland hat mich bis jetzt beeindruckt. Die starke Abwehr im Zusammenspiel mit Clara Woltering im Tor funktioniert hervorragend. Vorne machen die groß gewachsenen Rückraum-spielerinnen enormen Druck. Mit Susan Müller haben sie endlich auf Halb Rechts einen super Ersatz für Gritt Jurack, die seit Jahren vermisst wird. Die Bookies haben sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem Spiel. Die Hälfte sehen Ungarn vorne, die andere Deutschland. Ich glaube Deutschland holt den Gruppensieg, weil wie gesagt Ungarn sich nicht 100 %  opfern wird.

 

Viel Glück!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben