Pokerstars testet Zoom Only Highstakes Tische

Zoom Teaser
Pokerstars setzt seinen Kampf gegen das sogenannte Bum-Hunting fort und testet ab dem 1. Januar die Zoom only Highstakes Tische. Denn auf den höheren Limits und vor allem beim Heads-up, ist unfaires Spiel heutzutage an der Tagesordnung. Gute Spieler sitzen oft stundenlang aus und warten auf schwache Gegner, bevor sie spielen (Bum-Hunting). Der Marktführer Pokerstars versucht shcon seit längerer Zeit dagegen vorzugehen.

Ab dem 1- Januar geht der Kampf in die nächste Runde und Pokerstars ersetzt alle Standard Tische der Limits von $50/$100 durch die Fast-Fold Variante „Zoom“. Dadurch sollen die Möglichkeiten für unfaires Spiel eingeschränkt werden, denn Bum-Hunting ist nicht das einzige Problem auf den Highstakes. Viele Spieler kommen beispielsweise an die Tische, spielen den Button und verlassen den Tisch dann wieder.

Durch die Zoom Tische sollen die Spieler sich wieder ausschließlich auf das Spielen konzentrieren und nicht zu viel Zeit mit Table-Selection, Bum-Hunting oder Software Einstellungen verschwenden. Ein Befürworter der neuen Zoom only Highstakes Tische ist Poker Superstar Phil Galfond. Seiner Meinung nach ist dies die beste Lösung, um wieder neuen Schwung in die stagnierenden Highstakes Games der letzten Jahre zu bringen.

Bisher hat Pokerstars noch nicht entschiede, ob der Wechsel dauerhaft oder nur vorrübergehend sein soll. Sollte die Testphase allerdings positiv verlaufen und auf gute Resonanz bei den Spielern stoßen, könnte es in Zukunft wohl nur noch Zoom Tisch auf den höheren Limits geben.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben