EPT Prag Highroller: Mühlöcker und Heinzelmann unter letzten 10

mühlöcker300
Gestern kamen 22 Spieler beim Main Event der EPT Prag zurück an die Pokertische und spieltne in Rekordzeit auf den Final Table runter. Mit Chipleader Julian Track und Ole Schemion spielen auch noch zwei Deutsche mit um den Titel. Daneben ging auch Tag 2 des Highroller Events über die Bühne. 84 Teilnehmer waren hier in den Tag gestartet und es war der Plan auf den Final Table runterzuspielen. Nach 10 gespielten Levelen waren aber immer noch 10 Spieler übrig und damit wurde der Tag beendet.

Auch beim Highroller gibt es noch Chancen auf einen deutschsprachigen Sieg. Denn der Österreicher Thomas Mühlöcker ist noch im Rennen und rangiert derziet auf Rang 3 im Chipcount. Chipleader ist der Russe Dmitry Yurasov vor dem Franzosen Olivier Busquet. Mit Max Heinzelmann ist noch ein weiterer deutscher Spieler im Kampf um den Titel dabei. Er liegt vor dem Start von Tag 3 hinter Andy Seth auf Rang 5 im Chipcount. Doch die Konkurrenz ist stark. So müssen sie antreten gegen solche Hochkaräter der Szene wie Team Pokerstars Pro Vanessa Selbst, Jeffrey Rossiter oder Mike McDonald.

Dank sieben weiterer Re-entries kurz vor dem Start von Tag 2, ist die Gesamtentryzahl auf 176 gestiegen (137 Spieler, 39 Re-entries). Damit wird um einen Gesamtpreispool von über €1.7 Millionen gespielt. Die besten 27 Spieler kommen ins Geld und auf den Sieger warten €382.050. Heute um 12:00 Uhr geht es dann weiter mit dem dritten und damit finalen Tag.

PlayerChips
Dmitry Yurasov 1,404,000
Olivier Busquet 1,239,000
Thomas Muhlocker 1,150,000
Andy Seth 1,022,000
Max Heinzelmann939,000
Vanessa Selbst850,000
Jeffrey Rossiter819,000
Oleksii Khoroshenin768,000
Ivan Soshnikov313,000
Mike McDonald272,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben