Golden Nugget eröffnet neuen Pokerraum in Atlantic City

golden nugget new jersey_300x300_scaled_cropp
Vergangene Woche hat das Golden Nugget in Atlantic City seinen Pokerraum neu eröffnet. Erst im Oktober 2013 musste das Casino seinen Pokerroom aufgrund von schwachen Umsatzzahlen schließen
. Im Vergleich zum Vorjahr waren die Umsätze nämlich um 13% gesunken.

Wie NorthJersey.com berichtet, befindet sich der neue Pokerraum des Golden Nugget „in einer luxuriösen Kulisse im Atrium“ des Casinos. Wie auch das gesamte Casino, hat der Pokerraum 24 Stunden und 7 Tage die Woche geöffnet. Insgesamt gibt es an 10 Pokertischen jede Menge Action für die Gäste.

Seit einigen Wochen mischt das Casino auch im Online Glücksspiel Geschäft mit. Das Unternehmen ist mit GoldenNuggetCasino.com und GoldenNuggetPoker.com mittlerweile online. Bisher wird jedoch nur um Spielgeld gezockt. Es wird erwartet, dass bereits nächsten Monat Echtgeld-Poker angeboten werden wird.

Das Golden Nugget hatte freiwillig auf den Launch am 26. November verzichtet, um alle Fehler in der Software zu beheben und einen reibungslosen Start zu ermöglichen. Das Online Casino wird dabei 77 verschiedene Spiele anbieten und arbeitet bei der Softwareentwicklung mit Bally Technologies zusammen.

Damit sind es mittlerweile sieben Unternehmen, die legal Online Glücksspiel in New Jersey anbieten dürfen. Und alle berichten von einem guten Start und steigenden Userregistrierungen. Mit dem Eintritt des Golden Nugget in den Markt, könnte das Casino Unternehmen zu einer harten Konkurrenz für die anderen Anbieter werden. Denn ihre Plattformen bieten wesentlich mehr Spiele an, als die anderen und auch die Einzahlungsmöglichkeiten sind vielfältiger. So können User sowohl per Visa oder Master Card einzahlen, oder per Bank Transfer, Scheck und Bargeld im Casino. Darüber hinaus gibt es eine prepaid Bargeld Karte, die es den Usern ermöglicht, ohne Verzögerung Geld von oder auf ihren Account zu transferieren.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben