Neue Regelung der Garantiesummen im CCC Wien

ccc_lugner_300x300_scaled_cropp
Ab dem 1. Januar 2014 gibt es in den Concord Card Casinos in Wien sowie dem Montesino ein neues System der Garantiesummen. Der Sieger eines Pokerturniers erhält dann bis zum 30-fachen Buy-in als Siegprämie.

Das bedeutet, egal wie viele Spieler am Event teilnehmen, es wird immer einen satten Scheck für den Sieger geben. Damit könnte die Action an den Tischen noch weiter an Fahrt aufnehmen, denn nun wird es noch wichtiger sein, auf Sieg zu spielen.

Das Preisgeld wird nach der Standard Auszahlungsstruktur des CCC Simmering auf die erfolgreichsten Spieler aufgeteilt. Im Zweifelsfall wird der Differenzbetrag aufgezahlt. Diese neue Regelung ersetzt die bisher angebotenen Turnier-Garantiesummen* und gilt für alle Turniere von Samstag bis Donnerstag in den oben angeführten Poker Casinos. Ausgenommen davon sind Großevents, sowie die Turniere am Freitag. Hier wird auch zukünftig der Preispool garantiert.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben