Neue PokerBlatt-Ausgabe Januar/Februar ab 04. Januar 2014 im Handel

PokerBlatt Cover 01-2014 kleinPokerBlatt Cover 01-2014 klein
Die neue PokerBlatt Ausgabe ist ab sofort im Handel erhältlich. Hier die offizielle Pressemitteilung:

Sensationssieg durch Julian Track bei der EPT Prag und Ryan Riess ist neuer Pokerweltmeister!

Alles zur EPT Prag

Ganz aktuell ist der große Bericht zur EPT Prag im neuen PokerBlatt. Bis kurz vor Redaktionsschluss wurde in der tschechischen Hauptstadt gepokert, ehe feststand, dass mit Julian Track ein deutscher Debütant sensationell den Sieg erringen konnte. Alles Wissenswerte zum Main Event der EPT Prag, aber auch zu den Side-Events gibt es in der neuen Ausgabe.

November Nine: Rückschau und Analyse der wichtigsten Hände

Natürlich darf im PokerBlatt 1/2014 auch nicht das wichtigste Turnier des Pokerjahrs fehlen. In Las Vegas sicherte sich Ryan Riess überraschend den Weltmeistertitel und kassierte dafür ein Preisgeld von über $8,3 Millionen. Stephan Kalhamer hat die gesamte Action des großen Finales der November Nine einer Analyse unterzogen und präsentiert die wichtigsten Hände in einem ausführlichen Bericht.

Turnierberichte

Einmal mehr war das PokerBlatt bei vielen wichtigen Turnieren vor Ort. Ausführliche Berichte gibt es in der neuen Ausgabe von der Deutschen Pokermeisterschaft im Casino Esplanade (Spielbank Hamburg), von den Master Classics of Poker im Amsterdam, von der Concord Million in Wien, vom Finale der Westspiel-Pokertour in Dortmund-Hohensyburg, von Sharks IV im Casino Schenefeld, von der GCOP im King’s und vom High-Limit-Turnier im Grand Casino Baden (Schweiz).

Strategie

Stets wichtiger Bestandteil des PokerBlatts ist die Strategie. In „Eine Hand – zwei Meinungen“ diskutieren dieses Mal der aktuell sehr erfolgreiche Stefan Jedlicka und Artur Koren über eine Hand aus den November Nine zwischen Marc McLaughlin und Amir Lehavot.

Thema der professionellen Pokerschule ist im neuen Heft eine Variante, die zwar ein wenig aus der Mode gekommen ist, aber strategisch hochinteressant bleibt. Mit einer kurzen, aber prägnanten Einführung von Seven-Card Stud kann man die ersten Schritte in dieser klassischen Variante probieren.

Ständige Rubrik ist auch das „Das TV-Spiel des Monats“, das in dieser Ausgabe wieder eine Hand der German High Roller präsentiert. Ronny Kaiser nahm es in ihr gleich mit beiden Publikumslieblingen, Hermann Pascha und Leon Tsoukernik, auf.

Kolumnen

Nicht fehlen dürfen natürlich auch die beliebten PokerBlatt-Kolumnen „Schräge Gedanken“ vom Wortakrobaten Götz Schrage und der „Knaller von Knossalla“, in dem Jens dieses Mal den zweiten Teil seiner Bewertung der EPT-Austragungsorte liefert. Wie gewohnt hat auch Lars Liedtke in seiner „Online Revue“ wieder alle wichtigen Ereignisse zusammengefasst, die sich im Internet abspielten.

Abgerundet wird die erste Ausgabe des neuen Jahres mit den beliebten Serien „Showtime“, „PokerChinesisch“, „Wie würden Sie entscheiden?“ und dem Horoskop für Pokerspieler.

100 Seiten Poker Informationen und Entertainment erwarten die Leser ab dem 4. Januar im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder können online unter www.pokerblatt.de bestellt werden – auf dieser Seite findet sich auch ein Händlerverzeichnis!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben