Winamax Series mit Hochgepokert.com Qualifier

logo_winamax_series_2013_4000000_300x300_scaled_cropp

Die nächste Winamax Series wartet im Januar auf euch! Satte €5.000.000  werden dabei garantiert und ihr könnt euch über Hochgepokert.com direkt einen Anteil sichern.  

Am kommenden Sonntag ist es endlich soweit: Die allseits beliebte Winamax Series startet in die achte Saison. Der französische Marktführer garantiert in 64 Events mindestens €5.000.000 an Preisgeldern.

Und für jeden ist etwas dabei: Die Buy-Ins reichen vom Turnier für den kleinen Geldbeutel (€5) bis hin zu den wahren Highrollern (€1.000). Es werden Events in den Varianten No Limit Hold’em und Pot Limit Omaha ausgerichtet.

Den Startschuss gibt das €100 Fullring NLHE am Sonntag um 18.00 Uhr, bei dem €175.000 (€150.000 in der kommenden Saison) garantiert sind. Weitere Highlights sind das €10 NLHE mit €150.000 garantiert und das mit zwei Starttagen ausgestattete 150€ Re-Entry Main Event (€1.000.000gtd). Den kompletten Schedule findet ihr hier.

Ein weiteres Highlight ist das exklusive Qualifier, bei dem auch Hochgpeokert.com Leser teilnehmen können. Für nur €2 könnt ihr euch einen Seat für das €150 Main Event sichern, bei dem erstmals eine Million an Preisgeld garantiert wird. 9 Tickets sind garantiert. Um am Satellite teilzunehmen müsst ihr folgendes beachten:

– Eröffnet euch einen Winamax Account (solange ihr noch keinen habt)
– Sucht das Turnier in der Turnier-Lobby unter „Community“ – “WS Community Qualifier” und registriert euch. 
– Euer persönliches Passwort zum Turnier findet ihr hier. 

Da Winamax vor kurzem auch eine deutsche Version ihrer Software launchte, können auch rein deutschsprachige Spieler problemlos auf Winamax mitspielen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben