Goran zieht Bilanz! #PlusoderMinus

bilanzen

Hallo Zocker- Freunde!

Ich bin mittlerweile seit fast drei Jahren auf HGP/ Sport tätig. Bevor wir ins neue Jahr starten habe ich mir überlegt einmal Bilanz zu ziehen. In den letzten drei Jahren wurden die unterschiedlichsten Wetten, Projekte und Challenges gespielt. Bei der myBet.com- Challenge beispielsweise konnte HansWurst triumphieren und durfte sich über €1000,- auf seinem myBet- Account freuen! Leider ist es sauschwer Sponsorenpartner für solche Challenges/ Aktionen zu finden. Ansonsten wird einem von den Schlaumeiern immer vorgeworfen, dass man von Sportwetten die Finger lassen soll, da eh nur 3-5% profitabel spielen. Von daher habe ich mal etwas genauer geschaut, was ich hier so die letzten Jahre fabriziert habe. Plus oder Minus, das ist hier die Frage. Bis dahin, Bol Sans!

1. Gorans Highstakes- Tipp: (28.04.2011- 22.12.2011)
BR Start: 5k
BR Endstand: 9,6k
Gewinn: +4,6k

2. Langzeitwetten: (Ende 2011- Anfang 2012)
BR Start: 3,5k
BR Endstand: 1,2k
Verlust: -2,3k

3. Gorans myBet.com- Challenge: (13.03.2012 – 31.12.2012)
BR Start: 1k
BR Endstand: €300,-
Verlust: -€700,-

4. Gorans Favoriten und Co: (19.01.2013 – 27.09.2013)
BR Start: 10k
BR Endstand: 8,8k
Verlust: -1,2k

5. Stig fordert die Community/ Challenge: (01.12.2013 – 31.12.2013)
BR Start: 10k
BR Endstand: 16k
Gewinn: +6k

6. Goran Zockt! #Die Mini- Challenge: (25.10.2013 – 04.01.2014)
BR Start: 1k
BR Endstand: 1,8k
Gewinn: +€800,-

7. Projekt Außenseiter: (26.10.2013- 18.11.2013)
BR Start: €300,-
BR Endstand: €290,-
Verlust: -€10,-

Wer mir also zum größten Teil nachgespielt hat und dann noch zusätzlich, Privat/Live, mit Absicherung gespielt hat, der kann kein Minus gemacht haben.
Wenn ich mir dagegen die Pappenheimer von der Konkurrenz anschaue, dann sind wir auf Hochgepokert definitiv Nuts:-)

Viel Erfolg im Jahr 2014!

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben