Adrenaline Rush auf Full Tilt Poker

Adrenaline Rush Logo_300x300_scaled_cropp
Seit gestern geht es auf Full Tilt Poker so richtig zur Sache, denn die neue Fast-Fold-Variante „Adrenaline Rush“ wurde neu ins Programm aufgenommen. Action Junkies kommen nun auf den unterschiedlichsten Limits in den Genuss der schnellsten Rush-Poker-Variante auf Full Tilt.

Jeder Cash Game Tisch der neuen Spielform ist 4-handed und die Einsätze sind auf 10 Big Blinds begrenzt. Die Höhe der Buy-ins beträgt auch nur 5 bis 10 Big Blinds. Jegliche Einsätze werden vor dem Flop getätigt und in den meisten Fällen haben Adrenaline Rush Spieler nur die Möglichkeit, zu raisen oder zu folden.

Um das hohe Tempo zu halten, können die Spieler die „Raise Max“- und „Quick-Fold“-Option wählen. Haben Spieler die „Quick-Fold“-Option ausgewählt, werden sie sofort an einen neuen Tisch gesetzt, sobald sie aus dem Spiel sind. Spieler, die „Raise Max“ ausgewählt haben setzen automatisch den höchstmöglichen Betrag, sobald sie an der Reihe sind. Dadurch wird ein hohes Tempo und eine größtmögliche Anzahl an zu spielenden Händen gewährleistet.

Man darf gespannt sein, wie das neue Format bei den Spielern ankommen wird, das das Full Tilt eigene Rush Konzept noch weiter auf die Spitze treibt und auch den größten Adrenalin-Junkie zufriedenstellen sollte. Weitere Informationen zu der neuen Spielform gibt es hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben