DVD von „Runner Runner“ mit zusätzlicher Poker-Dokumentation

Runner-Runner-Quad-Poster-585x438_300x300_scaled_cropp

Der Pokerfilm „Runner Runner“ mit Ben Affleck und Justin Timberlake startete am 17. Oktober 2013 in den deutschen Kinos. Bei der DVD, die am 28. Februar erscheinen wird, bekommen Fans nun ein nettes Bonus-Feature in Form einer Poker-Dokumentation dazu.

62 Millionen Millionen US-Dollar spielte der US-Film mit den Hollywoodstars Ben Affleck und Justin Timberlake in den Hauptrollen ein. Damit spielte er zwar das Doppelte seines Budgets wieder ein, doch in der Pokerszene war das Echo eher geteilt bis negativ. Wer den Film nicht im Kino gesehen hat, sich  aber entweder DVD oder Blu Ray (Release 28. Februar 2014) kauft, bekommt die Poker-Dokumentation „House of Cards: The Inside Story of Online Poker“ kostenlos dazu. 

In der Dokumentation wird das im Film doch eher negativ gezeigte Bild der Poker-Industrie in ein besseres Licht gerückt. Darin berichtet unter anderem Jesse Sylvia, Runner Up im WSOP Main Event 2012, von seinen Anfängen im Online-Poker und vom Multi-Tabling. Des Weiteren werden auch Michael Casselli von iGaming Business und Bluff Europe oder PokerTracker Chief Brand Strategist & Player Lobbyist Steven McLoughlin interviewt. 

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Doku gibt es im folgenden Trailer:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben