PCA: Max Silver führt das Feld nach Tag 3 an

max_silver_pca2014_med3w-thumb-450x300-217117-thumb-450x300-217136_300x300_scaled_cropp

Das $10.300 Main Event der  PokerStars Caibbean Advendture (PCA) geht in die entscheidende Phase. Von ursprünglich 1.031 Spielern sind nur noch 72 übrig, die es in Tag 4 schafften. Chipleader nach dem gestrigen Tag ist der britische Pro Max Silver mit 1.453.000 Chips.

215 Spieler kehrten gestern an die Tische zurück, 151 Plätze werden insgesamt bezahlt. Um genau 21.12 Uhr platzte schließlich der Bubble. Andreas Kynsveen war der Unglücksrabe, der nach fast drei hart umkämpften Tagen ohne Geld an die Rails geschickt wurde. Die verbliebenen Spieler hatten den Mincash von $17.600 sicher. 

Diesen sicherte sich, wie nicht anders zu erwarten, auch Super Highroller Ole Schemion. Die Nummer eins des Global Player Index (GPI) schied jedoch kurz nach der Bubble aus. Er schob mit Ks9s seine letzten Chips in die Mitte zog gegen Ad6s des Briten Thomas Hall den Kürzeren. Kurios war, dass Ole, genau wie am Final Table des $100.000 Highroller Events, ausgerechnet mit Antonio Esfandiari und Vanessa Selbst an einem Tisch saß. „The Magician“ flog nur ein paar Hände nach Ole Schemion aus dem Turnier. Im Gegenteil zu Vanessa Selbst. Der PokerStars Pro erwischte erneut einen Sahnetag und liegt mit 911.000 Chips auf Platz fünf. 

Nach Ole Schemion erwischte es neben Thomas Scholze und Adrian Espinosa auch den deutschen PokerStars-Pro George Danzer. Er brachte seine letzten 20,3K mit Kd2d in die Mitte, verlor aber gegen Ah8h von Shayam Srinivasan. Anschließend schieden mit Franz Ditz und Edwin Dammert weitere Deutschsprachige aus.

Besser lief es hingegen für Robert Auer. Er tütete satte 746.000 Chips ein und ist aus deutscher Sicht damit mit Abstand das heißeste Eisen im Feuer. Gregor Derkowski (136.000), Stefan Grünewald (110.000) und Ismael Bojang (99.000) sind deutlich shorter, aber immerhin noch mit dabei.

Drei Spieler beendeten Tag 3 über der magischen Grenze von einer Million Chips. Mit 1.453.000 Chips führt derzeit der Brite Max Silver. Die US-Boys Roger Teska (1.406.000) und Kyle Sorel (1.132.000) liegen Silver aber dicht auf den Fersen. Neben Vanessa Selbst sind auch noch zahlreiche andere internationale Profs mit im Rennen. Unter anderem der ehemalige November-Niner Antoine Saout (668.000), Marc-Andre Ladouceur (416.000), Mike McDonald (355.000) und Liv Boeree (115.000). Auch Marcel Luske ist noch mit von der Partie. Der sympathische Niederländer hält 320.000 Chips. 

Tag 4 gibt es heute ab 18 Uhr wie gewohnt im Live Stream. Die genauen Chipcounts nach Tag 3 ihr jetzt auch nochmal genau nachlesen.

Die Chipcounts nach Tag 3:

Max SilverUK1.453.00085
Roger TeskaUSA1.406.00053
Kyle SorelUSA1.132.00098
Renato AlmeidaPortugal927.00025
Vanessa SelbstUSA911.00088
Yuri Martins DzivielevskiBrazil884.00076
Madis MuurEstonia835.00036
Shayam SrinivasanCanada811.00083
Mark IoliUSA792.00075
Jorgen Sandvoll LindeboNorway781.00043
Samuel GreenwoodCanada760.00035
Robert AuerGermany746.00011
Antoine SaoutFrance668.00095
Jorge BredaBrazil627.00082
Jude AinsworthIreland618.00058
Rudy BlondeauCanada608.00018
Matthew BerkeyUSA607.00063
Vladimir SchemelevRussia578.00048
Eduardo CruzCanada538.00014
Thomas HallUK531.00084
Dominik PankaPoland504.00017
Adrian BussmanSweden470.00097
Allon AllisonCanada459.00024
Jennifer ShahadeUSA457.00042
Anton IaroslavskiiRussia457.00077
Ortiz FabianArgentina439.00051
Matt StoutUSA433.00068
Isaac BaronUSA433.00092
Marc-Andre LadouceurCanada416.00062
Jason HelderUSA414.00064
Erik OlofssonSweden394.00023
Loni Beth HarwoodUSA394.00037
Kristoffer EdbergSweden383.00021
James St HilaireUSA383.00027
Cory Joseph WincharCanada381.00072
Daniel Alcazar GamezGuatemala369.00034
Mike McDonaldCanada355.00056
Leon CampbellUK333.00038
Daniel WeinmanUSA333.00071
Angel GuillenMexico322.00094
Marcel LuskeNetherlands320.00057
Anthony FiumidinisiCanada317.00022
Fabio FreitasBrazil317.00055
Mihai TusneaRomania316.00013
Nicole CervenkaCanada304.00087
Daniel BavecSlovenia301.00031
Grayson RamageUSA301.00096
Jeremy WrayUK283.00067
Felix SidesCanada279.00073
Marcelo FonsecaBrazil263.00046
Santiago NadalMexico253.00012
Rudi JohnsenNorway237.00086
Jorge Luiz RibeiroBrazil230.00015
Tim ReillyUSA200.00074
Paul BerendeNetherlands191.00041
Yngve SteenNorway189.00028
Pascal LefrancoisCanada181.00045
Jose PinedaHonduras179.00044
George LampertUSA176.00026
Sergei FedorovRussia173.00091
Grzegorz DerkowskiPoland132.00061
Josh PragerUSA130.00032
Bahbak OboodiUSA129.00033
Liv BoereeUK115.00078
Pal ZsibritaUK115.00093
Stefan GrunewaldGermany110.00047
Ismael BojangGermany99.00016
Patryk SlusarekPoland97.00065
Antonio PaceCanada95.00081
Chris KlodnickiUSA94.00054
Tyler ReimanUSA82.00052
Gerardo GomezBrazil77.00066

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben