Niki Lauda wird ab sofort von Novomatic gesponsert

nikki lauda_300x300_scaled_cropp
Rennfahrer-Legende Niki Lauda hat einen neuen Sponsor. Künftig wird er den Schriftzug des Glücksspielkonzerns Novomatic auf der Kappe tragen. Das berichteten heute mehrere österreichische News Seiten.

Seinen neuen Sponsor wird Lauda bereits heute Nacht bei der Verleihung der Golden Globes in Los Angeles tragen, wo er zusammen mit seinem deutschen Film- Pendant Daniel Brühl unterwegs ist und auch als Laudator auftreten wird. In den vergangenen Jahren wurde der Ex Formel-1 Weltmeister von der Investmentgesellschaft Aabar gesponsert.

Gegenüber der Kronen-Zeitung kommentiert Lauda seinen neuen Werbedeal so: „Einen besseren Start gibt es wohl kaum.“ Denn die Verleihung werde „weltweit übertragen“ und die Kampagne sei „sicherlich einmalig“.

Ob der neue Werbepartner mehr zahlt als der alte und das der Grund für den Wechsel war, wollte Lauda nicht verraten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben