PCA: Jake Schindler gewinnt das 25k Highroller, Deal im Main Event

2014 PCA_25K High Roller_Day 32014 PCA_25K High Roller_Day 3
Während Mike „Timex“ McDonald und der Pole Dominik Panka derzeit immer noch um den Titel im Main der diesjährigen PokerStars Caribbean Adventure (PCA) kämpfen, ist das $25.000 Highroller-Event entscheiden. Es gewann der US-Amerikaner Jake Schindler vor seinem Landsmann Greg Merson, Gewinner des WSOP Main Events 2012. 

Das 25k Highroller Event auf den Bahamas machten die US-Boys, beziehiehungsweise US-Girls, unter sich aus. Mit Jake Schindler, Greg Merson und Vanessa Selbst standen gleich drei Amerikaner auf dem Treppchen. Aus deutscher Sicht hielt wieder einmal Ole Schemion die Fahne auch. Er erreichte erneut den Final Table, musste diesen auf Platz 7 aber schon wieder verlassen.

Nach den beiden Cashs im $100.000 Super Highroller und im Main Event machte Ole den Hattrick perfekt und und wurde für seine abermals starke Performance mit $216.040 belohnt. Nachdem Ole eine große Hand gegen Jake Schindler verlor, wanderten seine letzten 15.000 Chips mit AhJh in die Mitte. Das Board brachte gegen AdKh von Mustapha Kanit für Ole aber keine Hilfe. Marvin Guido Rettenmaier verpasste den Final Table nur knapp. Für Platz 9 strich er $130.720 ein. Philipp Gruissem (16./$80-480) und Fabian Quoss (26./$59.300) rundeten das gute Abschneiden der Deutschen ab.

Als erstes musste der Portugiese Joao Viera den Tisch verlassen, ehe Ole an die Rails geschickt wurde. Anschließend gingen der Russe Aleksandr Denisov und Robert Mizrachi. Der Italiener Mustapha Kanit verabschiedete sich dann auf Platz 4 und ließ die Amerikaner den Titel unter sich ausmachen. Diesen verpasste PokerStars Pro Vanessa nur knapp und schrammte an der Titelverteidigung vorbei. Mit A9 wanderten ihre letzten Chips in die Mitte, konnte sich gegen Schindlers aber AT nicht verbessern. Im Finale einigten Schindler und Merson dann auf einen Deal und die es wurde um die letzten 200k gespielt. In der finalen Hand fand Schindler Khts, die den Push von Merson mit 9s4c callte. Das Board von 8s3sTcAc4s brachte dem Champion von 2012 keine Hilfe und er musste sich mit $948.996 begnügen. Für Schindler gab es $1.192.62 für den Sieg.

Am Finaltisch des Main Events, den ihr immer noch im Live Stream verfolgen könnt, einigten sich die verbliebenen drei Spieler ebenfalls auf einen Deal. Dominik Panka bekommt, $1.323.096, Isaac Baron $1.207.599 und Mike McDonald $1.064.000. Im Heads Up kämpfen  Panka und McDonald „nur“ noch um den Titel und die Trophäe. Wie das ausgegangen ist und wie der Final Table verlief, erfahrt ihr, wenn die beiden endlich fertig sind.

Die Payouts:

1Jake SchindlerUSA$1.279.880$1,192,624
2Greg MersonUSA$861.740$948.996
3Vanessa SelbstUSA$607.580 
4Mustapha KanitItaly$492.600 
5Robert MizrachiUSA$389.720 
6Aleksandr DenisovRussia$295.920 
7Ole SchemionGermany$216.040 
8Joao VieraPortugal$157.940 
9Marvin RettenmaierGermany$130.720 
10Myro GarciaBrazil$110.740 
11Paul NeweyUK$110.740 
12Dani SternUSA$98.640 
13Dan SmithUSA$98.640 
14Daniel NegreanuUSA$89.560 
15Faraz JakaUSA$89.560 
16Philipp GruissemGermany$80.480 
17Chris KlodnickiUSA$71.400 
18Andrew ChenCanada$71.400 
19Ami BarerCanada$71.400 
20Gil MorgenszternBrazil$65.360 
21Olivier BusquetUSA$65.360 
22Ana MarquezSpain$65.360 
23Francisco CandamoPeru$59.300 
24Jake CodyUK$59.300 
25Paul KuzmichUK$59.300 
26Fabian QuossGermany$59.300 
27Daniel ColmanUSA$53.260 
28Tommy VedesUSA$53.260 
29Francisco GarciaUruguay$53.260 
30Nadar KakhmazovRussia$53.260 
31Byron KavermanUSA$53.260 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben