Überfall auf Poker-Pro Jerad Klick: Gangster erbeuten 150.000 Dollar

überfallNach dem Einbruch bei November-Niner Jay Farber, ist nun weiterer Pokerspieler einem Verbrechen zum Opfer gefallen. Unbekannte brachen in das Haus Jerad Klick ein und erbeuteten $60.000 Bargeld und Casino-Chips im Wert von $90.000.

Dank eines großen Upswings schwoll die Bankroll des US-Profispielers zuletzt stark an. Doch genau das wurde Jerad Klick nun zum Verhängnis. Rund $150.000 sackte der Poker-Pro zuletzt bei seinen Sessions im Horseshoe Casino in Cleveland ein. Aus diesem Grund hatte er zum Zeitpunkt des Überfalls auch jede Menge Bargeld im Haus.

Zu später Stunde hörte der junge Familienvater verdächtige Geräusche vor seinem Haus, griff zum Baseballschläger und öffnete die Haustür. Plötzlich stürmten Männer herein und bedrohten Klick mit einer Waffe. Widerstand leistete Klick klugerweise nicht und ließ die Gangster entkommen. Die Täter erbeuteten 60.000 Bargeld sowie Casino-Chips im Wert von $90.000. Auf 2+2 berichtete der geschockte Klick nun von seinen Erlebnissen und der schreckliche Vorfall wurde in der Community ausführlich diskutiert. 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben