Satellites für die GCOP ab heute auf PokerStars

fb-header-gcop_thb_300x300_scaled_croppErst die Italian Poker Winter Challenge, dann die Deutsche Poker Tour (15. bis 19. Januar) und schließlich vom 11. bis 17. Februar die German Championship of Poker Grand Final (GCOP) – der Terminkalender im King’s Casino Rozvadov platzt derzeit aus allen Nähten. Zum Glück, denn das große Angebot des King’s ist ein wahrer Segen für alle Pokerfans. Wer sich für die GCOP qualifizieren möchte, kann das ab heute via Satellite auf PokerStars tun.

Die Pokerfans kommen bei der German Championship of Poker Grand Final im King’s Casino wieder voll auf ihre Kosten. Im vergangenen Jahr lockte das begehrte Event wieder Spieler aus ganz Europa nach Rozvadov. Und auch in diesem Jahr stehen wieder zahlreiche Highlights auf dem Turnierplan!

Zum ersten Mal werden im Rahmen der GCOP die Pot Limit Omaha Championship ausgetragen. Am 13. und 14. Februar bekommt die Action-Variante besondere Aufmerksamkeit geschenkt. €1.100 müssen die Spieler bei diesem Event auf den Tisch legen. Das aber lohnt sich: es winkt nämlich ein Preispool von garantierten €50.000.

Beim €2.200 GCOP-Main-Event liegen dann satte €400.000 im Preispool. Hier ist auch etwas mehr Ausdauer gefragt, da das Main Event an drei Spieltagen (14. bis 17. Februar) ausgetragen wird. Ein Re-Entry ist möglich. Jeder Spieler startet mit einem Stack von 30.000 Chips. Die Blinds steigen stündlich.

Etwas tiefer muss man beim Highroller-Event in die Tasche greifen. Beim 8-max beträgt das Buy-In 5.500 Euro. Gepokert wird am 15. und 16. Februar um garantierte 100.000 Euro. Jeder Spieler kann beliebig oft die Re-Entry-Option ziehen. Am ersten Starttag werden fünf Level gespielt. Der Einstieg ist noch bis zum Beginn von Tag 2 (16. Februar, 17 Uhr) möglich. 

Qualifizieren kann man sich für die GCOP aber schon ab heute online. Ab läppischen €4.40 könnt ihr auf PokerStars euer Glück versuchen, ein Ticket für das €2.200 Main Event zu ergattern. Die Online-Satellites für die GCOP findet ihr im regionalen Turnierbereich in der PokerStars-Lobby. Jeden Mittwoch und Sonntag um 20.30 Uhr sind zwei Tickets für das Main Event garantiert. Lediglich am 19. Januar wird nur ein Ticket garantiert.

Über die Sub-Satelliten (Rd 1 und Rd 2) besteht die Chance, günstig an ein Ticket für die GCOP zu kommen. Die Sub-Satelliten starten täglich um 18.00 und 19:15 Uhr. Im 4.40 Euro Satellite um 18 Uhr sind vier Tickets für Rd 2 garantiert. Der tägliche Rd 2 Satellite startet gleich im Anschluss um 19:15 Uhr. 

Das €100 King’s Super Satellite for GCOP III Vol 6/6 Grand Final unl. Rebuys/AO findet am 12. Februar um 20 Uhr statt. Bei dem Turnier sind acht Tickets für das Main Event garantiert. Insgesamt gewannen die Sieger der GCOP-Main-Events in der dritten Season Preisgelder in Höhe von rund 230.000 Euro. Dabei wurden mehr als 1,1 Millionen Euro Preisgeld ausgeschüttet.

Alle Infos und den Turnierplan zu den  German Championship of Poker im King’s Casino gibt es HIER.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben