Poker Gossip: Tom Dwan räumt angeblich $25 Millionen-Pot ab

tom_dwanLange Zeit war es ruhig um Tom „durrrr“ Dwan. Doch jetzt ist das Poker-Wunderkind offenbar fulminant zurückgekehrt. Gerüchten zufolge soll der ehemalige Full Tilt Pro beim Cashgame in Macau richtig dick abgeräumt haben.

Wie CardPlayer Latin America berichtet, soll „durrrr“ bei den Highstakes-Partien in Macau einen Pot in Höhe von 25 Millionen US-Dollar (!!!) abgeräumt haben. Laut Bericht hat Dwan dabei mit drei anderen Spielern am Tisch gesessen und soll im StarWorldCasino generell Blinds in Höhe von $6k/$12k gespielt haben.

Beim 25 Millionen-Pot spielte man jedoch Blinds $15.000/$30.000. Die Gegner sollen zwei chinesische Profis und Milliardär gewesen sein. Zuvor hatte es allerdings auch Gerüchte gegeben, dass Dwan massive Verluste erlitten habe. Die Rede war dabei von „läppischen“ 7 Millionen US-Dollar. Wie wir berichteten, hatte Hobby Highstakes Spieler und Playboy Dan Bilzerian zuletzt davon gesprochen,dass Dwan pleite sei. 

Was an all diesen Gerüchten tatsächlich dran ist, ist nur schwer zu beurteilen. Da nur wenig von den Highstakes-Tischen in Macau durchsickert, kann man lediglich Vermutungen aufstellen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben