Mini FTOPS: Siege gehen nach Mexiko und Großbritannien

fulltilt_poker-e1306852629373Die 24. Mini FTOPS auf Full Tilt Poker neigen sich dem Ende. Morgen steht das $75 Main Event auf dem Programm, bei dem $750.000 garantiert sind. Gestern gab es noch zwei kleinere Events. Die Titel gingen nach Mexiko und Großbritannien. 

Im $20 + $2 NL Hold’em 6-Max ging der Sieg auf die Insel. Der Brite „BWFCLEE1“ setzte durch und nahm $10,438.88 mit nach Hause. 2.650 Spieler kauften sich ein und sorgten für einen Preispool in Höhe von $53.000. Die deutsche Fahne hielt „Chongxxx“ hoch. Für Platz 3 kassierte er $4,568.60.

Im $20 + $2 7-Stud Hi/Lo registrierten sich 548 Spieler. Den Sieg sicherte sich „LeonP“ aus Mexiko. Für Platz 1 kassierte er $2,597.52. Heute stehen drei weitere Events auf dem Schedule. Highlight des heutigen Tages ist das $200 + $15 NL Hold’em Re-Entry Tournament, das über zwei Tage ausgetragen- und bei dem $400.000 garantiert sind.

Alle weiteren Infos zu den Mini FTOPS XXIV gibt es HIER.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben