Tom Dwan und der 25-Millionen-Pot: Die Auflösung

Tom Dwan Teasertom-dwan-19575
Vor kurzem hatten wir darüber berichtet, dass Tom „durrrr“ Dwan bei seinem Aufenthalt im Star World Casino in Macau angeblich einen Rekordpot in Höhe von 25 Millionen Dollar gewonnen haben soll. Wie nun bekannt wurde, hat sich die Meldung des CardPlayer Latin America als falsch entpuppt.

Tom Dwan gab nun vor zwei Tagen via Twitter folgendes bekannt: „Während meines Macau Trips, als diese erfundene Story bekannt wurde, war ich auf der Verlierer-Seite und habe definitiv keine 25 Millionen in einer Session gewonnen.“dwann Tweet

In der ursprünglichen Meldung war zu lesen, dass Dwan zusammen mit zwei chinesischen Profis und einem Milliardär bei einer Partie mit Blinds in Höhe von 15.000/30.000 Dollar zu Gange gewesen sein soll. Da Informationen von den Highstakes-Partien in Macau nur spärlich an die Öffentlichkeit gelangen, dienen als Informationsquelle hier oft nur Mutmaßungen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben