EPT Deauville in den Startlöchern – Morgen startet das FPS Main Event

casinodeauvilleept10
Ab morgen ist es wieder soweit: Die European Poker Tour (EPT) gastiert im französischen Deauville. Von 22. Januar bis 1. Februar sorgt PokerStars dafür, dass während des 10-tägigen Pokerfestivals in der Normandie knapp 50 verschiedene Turniere angeboten werden. Ab heute stehen bereits Satellites auf dem Programm, über die man sich zum einen für ein Super-Satellite für das € 5.300 EPT Main Event und zum anderen für das € 1.100 France Poker Series Main Event qualifizieren kann. Das EPT Main Event beginnt am 26. Januar, während bereits morgen, den 22. Januar, Tag 1A des FPS Main Event gespielt wird.Bildschirmfoto 2014-01-21 um 11.51.53

In der vergangenen EPT Season 9 nahmen 782 Spieler am EPT Main Event teil und generierten somit einen Preispool von € 3.753.600, wovon der Franzose Remi Castaignon für seinen Sieg das größte Kuchenstück mit 770.000 Euro bekam. 

In Season 10 wird die EPT erneut in der großräumigen Turnierarea des Casino Barriere beherbergt. Ab kommenden Sonntag sind dann auch wieder unser rasender Report Jens Knossalla und Kameramann Lennart vor Ort, um euch die geballte Action in Form einer täglichen Pokertoday-Sendung auf den Bildschirmen zu präsentieren.

Alle Infos sowie den kompletten Turnierplan gibt es hier.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben