EPT Deauville Tag 4: Holdeew letzter Deutscher im Rennen

holdeew_300x300_scaled_cropp
Gestern stand Tag 4 des €5.300 Main Events der EPT Deauville auf dem Programm. 41 Spieler waren in den Tag gestartet und es wurde runtergespielt auf die letzten 16. Am Ende des Tages sicherte sich der Zweitplatzierte der EPT9 Prag Sotirios Koutoupas den Chiplead mit 2.695.000 in Chips. Letzter verbliebener Deutscher im Rennen ist Dimitri Holdeew. Er startet in den heutigen Tag 5 mit 637.000 in Chips.

Neben dem Chipleader ist auch noch der bekannte Pro JP Kelly im Rennen. Er liegt derzeit auf Rang 4 im Chipcount und gehört damit noch zu den Favoriten. Doch mit Spielern wie dem Team Pro Member Eugene Katchalov oder Eli Heath ist die Konkurrenz groß und natürlich hat auch Dimitri Holdeew bereits bewiesen, dass er ein exzellenter Turnierspieler ist.

Alle verbliebenen Spieler haben bereits €27.680 sicher. Auf den Sieger warten €614.000. Heute um 12:00 Uhr geht es weiter mit den letzten 16 Spielern und es wird runtergespielt bis auf den Final Table. Die Action aus Deauville könnt ihr dann natürlich wieder im Livestream verfolgen.

1. Sotirious Koutoupas (Greece) — 2,695,000
2. Chun Ho Law (United Kingdom) — 2,579,000
3. Tatu Maenpaa (Finland) — 1,921,000
4. JP Kelly (United Kingdom) — 1,801,000
5. Florian Ribouchon (France) — 1,719,000
6. Alex Goulder (United Kingdom) — 1,365,000
7. Oliver Price (United Kingdom) — 1,275,000
8. Eli Heath (United Kingdom) — 1,191,000
9. Alexandre Amiel (France) — 1,174,000
10. Eugene Katchalov (Ukraine) — 1,002,000
11. Anthony Lerust (France) — 839,000
12. Dimitri Holdeew (Germany) — 637,000
13. Rustem Muratow (Russia) — 548,000
14. Jean-Yves Malherbe (Belgium) — 476,000
15. Carlo De Benedittis (Italy) — 417,000
16. Bahram Chobineh (Iran) — 327,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben