MPS Wien Main Event: Noch 14 Spieler im Rennen

Chris Kapralos_300x300_scaled_cropp
Gestern stand Tag 3 des €770 Main Events der Mega Poker Series im Wiener Montesino auf dem Programm. 74 Spieler starteten in den Tag, der gleich zu Beginn von der Bubblephase geprägt war und am Ende sollten sich 14 für den heutigen Finaltag qualifizieren.

Chipleader der verbliebenen Spieler ist der Grieche Chris Karpalos (Foto) mit 5.85 Millionen in Chips. Hinter ihm lauern gleich neun deutsche Teilnehmer, darunter auch Adrian Apmann, der bereits sehr gute Ergebnisse bei der MPS vorzuweisen hat.

Ebenso noch mit im Rennen ist auch der 770 Profi Julian Herold, der sich auf Rang sechs im Chipcount befindet. Zu den bekannteren Namen im Finale gehören auch Oswin Ziegelbecker sowie der Europameister Thomas Taubenschuss. Um 15:00 Uhr geht es dann heute weiter und ab 15:30 Uhr könnt ihr die Action wieder im Livestream verfolgen.

PlatzNachnameVornameNationChipcountT/S
1KapralosChrisGRE5 855 00037/7
2TillmannRaschkeGER4 525 00037/5
3AnzingerJoschaGER3 660 00038/4
4ApmannAdrianGER3 570 00038/5
5FuxMarcusAUT3 210 00037/2
6HeroldJulianGER2 935 00038/7
7ZiegelbeckerOswinAUT2 905 00038/1
8MedesanAlain RaoulAUT2 885 00038/6
9PHAUT2 825 00038/8
10TaubenschussThomasAUT2 070 00037/3
11CintulaAndrejSVK1 865 00037/8
12PustulaJacekPOL1 625 00037/6
13Pena AmendeGuillermoESP1 405 00038/2
14PyzaraKacperPOL580 00037/4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben