Chris Moorman schnappt sich Triple Crown Nummer 20

moorman book_300x300_scaled_croppchris moorman1 moorman
“Just finished my 18 hour grind today with a win in the Party Major to complete my 20th triple Crown #winning”.
So lautete der gestrige Tweet von Onlinelegende Chris „moorman1“Moorman. Es ist damit offiziell, dass der Brite seine mittlerweile 20. Online Triple Crown geholt hat. Damit hat er im Pocketfives-Ranking sage und schreibe neun Triple Crowns mehr als der Zweitplatzierte.

Chris Moorman, der bald ein Pokerbuch veröffentlichen wird,  strich am 28. Januar zuerst einen Sieg beim PokerStars.fr Storm für $4.300 ein. Ein paar Stunden später konnte er dann das High Roller Turnier auf Winamax für sich entscheiden, wodurch er zwar eine Prämie von 8.900 Dollar bekam, dies jedoch aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von 74 nicht in die Triple-Crown-Wertung miteinfloss. Ebenso wenig brachte ihm der Sieg beim Full Tilt Mount Rushmore für $6.400, da aufgrund von zwei fehlenden Teilnehmern die magische Zahl von 100 Spielern für die Wertung nicht erreicht wurden.

Beim $22 Cubed auf PokerStars sollte es dann aber klappen und Moorman kassierte für seinen gültigen Sieg am Samstag 6.200 Dolllar. Montag früh war es dann soweit, als er einen weiteren Sieg beim $200K Gtd. Sunday auf PartyPoker für 27.400 einfuhr, bei dem über 1.000 Spieler mitmachten.

Moormans Online-Winnings liegen mittlerweile bei über 10,7 Millionen Dollar.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben