Rakerace.com mit vielen extra Angeboten im Februar

Rakeracerakerace_logo
Auf der Website Rakerace.com gibt es exklusive Rake Races, durch die Onlinepokerspieler im Rahmen von monatlich stattfindenden Aktionen extra Cashback erspielen können. Entscheidet man sich für ein bestimmtes Rake Race, so tritt man gegen andere Rakerace.com-Spieler, die im selben Pokerraum spielen wie man selbst. Im Monat Februar gibt es ein paar besondere Aktionen auf Rakerace.com, bei denen es insgesamt um mehr als 100.000 Dollar geht. Wir wollen sie euch nicht vorenthalten:

Der Anbieter Winner Poker wartet mit einem exklusiven 7.500 Dollar Rakerace auf. Betfair Poker und Coral Poker halten als Vertreter des iPoker-Netzwerkes eine 5.000 Dollar Aktion bereit, während Everest Poker gleich mit zwei verschiedenen Cash Races im Wert von je 2.500 Dollar daher kommt. Auf MyBet Poker gibt es ein 5.000 Dollar Race und Boyle Poker bietet ebenfalls gleich zwei verschiedene, exklusive Races in Höhe von 2.500 an.

Für alle Rakerace.com-Spieler und Microgaming-Fans gibt es auf BetVictor Poker ein 4.000 Euro Cash Race und Betway Poker bietet eine besondere Aktion an: Für das Leaderboard-Ranking zählen ausschließlich SNG- und MTT-Fees, wobei es hier um einen Preispool von 2.500 Euro geht. Der Pokerraum PAF Poker, ebenfalls zum Microgaming-Netzwerk gehörend, bietet ein Punkte-Race im Wert von 5.000 Dollar, während man auf Unibet Poker mit einem 3.000 Euro Privatangebot lockt. Betsson Poker und Betsafe Poker verschenken beide je 12.000 Euro in ihren Cash Races und beim Anbieter PokerHeaven geht es um einen zusätzlichen Preispool von 5.000 Dollar.

Als Ongame-Repräsentant spielt RedKings Poker eine exklusive 5.000 Dollar sowie eine 6.000 Dollar Punktepromotion aus. Bei RedBet Poker geht es um 4.000 Euro, während man sich bei der Bet-at-home Poker Promoaktion einen Stück vom 4.000 Euro Kuchen schnappen kann.

Wer es lieber etwas außergewöhnlicher möchte, der kann über Rakerace.com auch bei der Special Promo vom Pokerraum PKR mitmachen, bei der es um einen extra Preispool von 3.000 Dollar geht.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben