Hochgepokert.com präsentiert ab sofort US Sports Wetten von Top Handicappern

CincyCincyHochgepokert.com freut sich Euch in Zusammenarbeit mit amerikanischen Top Handicappern ab sofort auch heisse Tips aus den USA präsentieren zu können. Derzeit ist die NCAA Collegesaison am Laufen. Bei uns eher unbekannt, sind die Unimannschaften in den USA ein Riesenereigniss. Syracuse konnte letzte Woche schon einen Rekord mit weit über 30.000 Zuschauern beim Spiel gegen die Duke Bluedevils verbuchen.

Auch heute wollen wir uns mit College Basketball beschäftigen. Ein absolutes Highlight am heutigen Abend ist das Spiel Cincinnati gegen die Connecticut Huskies. Derzeit wird das Team aus Cincinnati im National Ranking auf Platz 7 bewertet, UConn liegt auf Platz 22. Cincinnati ist in der Conference ungeschlagen und blickt auf einen 10-0 Record zurück. Die Huskies haben nach einem durchwachsenen Conferencestart 6 ihrer letzten 7 Spiele gewinnen können. Die einzige Niederlage verbuchte man auswärts bei den starken Louisville Cardinals (#18). Starcoach Rick Pitinos Männer beschränkten Connecticut auf eine bescheidene 35% Trefferquote aus dem Feld.

Cincinatti hingegen konnte Louisville auswärts vor einer Woche in einer umkämpften Schlacht 69-66 besiegen. Dabei überzeugte Cincinnati vor allem mit einer bärenstarken Team Freiwurfquote von über 94%. Zudem beschränkte die Defense Louisville auf magere 20 Punkte in der ersten Halbzeit. Stark auch die Reboundbilanz, die 36 zu 25 für Cincinnati ausfiel. Im Quervergleich Cincinnati Connecticut bei ihren Spielen in Louisville fällt zu den Rebounds auf, dass die Huskies 45 zu 30 geschlagen wurden. Eine alte Basketballweisheit besagt, Spiele werden mit Rebounds gewonnen – gerade in hart umkämpften Matches mit starken defensiven Teams.

Die Huskies spielen in deutlich stärker als zu Saisonstart, dennoch trauen wir Ihnen einen Sieg in Cincinnati heute nicht zu. Die Line hatte bei Cincinnati -4.5 eröffnet, hat sich jedoch zwischenzeitlich auf -5.5 erhöht. Die Over/Under Line liegt derzeit bei 126.5 was wir für nicht spielbar halten, die Bookies haben diese Line sehr gut gewählt (Falls die Line sich ändert oder ihr ein besseres Angebot finden könnt, empfiehlt sich das Play U 130). Einzig die erste Halbzeit, die derzeit bei 59 angeboten wird, kann durchaus für einen moderaten Einsatz auf Under empfohlen werden. Wir gehen davon aus, das Cincinnati Connecticut schlagen wird. Der Abstand wird unserer Vorhersage nach zwischen 6 und 11 Punkte betragen.

Cincinnati ML Quote 1.425 ($$$ 3 Unit Bet – geeignet für Kombis)
Cincinnati -5.5 Quote 1.943 ($-$$)

Bildquelle: USA Today

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben