Poker Circle Swiss Open: Tanes Tanasomboon ist der Champion

poker circle swiss open sieger_300x300_scaled_cropp
Das Poker Circle Swiss Open im Grand Casino Luzern ist entschieden. Am Ende setzte sich Tanes Tanasomboon genannt „Pokerpanda“ durch und kassierte für seinen Erfolg ein Preisgeld von CHF 40‘360. Damit gewann er das Turnier bereits zum zweiten Mal. Im Heads-up setzte er sich gegen Stefan Zollinger durch, der sich immerhin noch über CHF 29’152.50 freuen durfte.

In der finalen Hand des Tages raiste Tanes aus dem Small Blind, Stefan erhöhte erneut und daraufhin ging Tanes All-in. Stefan bezahlte und es kam zum Showdown zwischen Pocket Eights von Tanes und [Ax][5x] von Stefan. Das Board half Stefan nicht und damit stand der Sieger fest.

Insgesamt wurde beim Poker Circle Swiss Open 299 Mal das Buy-in von CHF 680 bezahlt. Damit wurde um einen Gesamtpreispool von CHF 179’400 gekämpft. Alle Informationen rund um das Poker Circle Swiss Open gibt es unter www.buy-in.ch.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben