Montesino: Mario Lekic gewinnt „Bounty on President“

2014-02-12_FT_640x4802014-02-12_FT_640x480
Am Dienstag ging im Montesino die nächste Ausgabe von Bounty on President über die Bühne. Am Ende war es Mario Lekic, der das Turnier für sich entscheiden konnte. Einen starken Auftritt gab es vom Poker Club Showdown.

136 Spieler hatten sich registriert und den Preispool mit 102 Rebuys auf € 3.940 getrieben. Der Poker Club Showdown war mit 12 Bountys angetreten und legte einen starken Auftritt hin. Fünf Spieler schafften es unter die letzten 30, einer von ihnen sogar an den Finaltisch. Präsident Sebastian Klebert schied in Level 11 aus dem Turnier aus. Er verlor mit AcJc gegen die Damen seines Gegners. Das Board erschien mit Ts5h7hKs4c, damit sicherte sich sein Gegner Daniel Mihat die Bountyprämie.

Die letzten fünf Spieler im Turnier einigten sich auf eine Teilung. Mario Lekic entschied das Turnier als Chipleader für sich.

Nächsten Dienstag geht es bereits in die nächste Runde. Dann stellen sich die Mitglieder des PSV Sitzendorf und des 1. Guntramsdorfer Kartenspielvereins den Montesino Bountyjägern.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage des Montesinos.

 Payouts

PLACENAME CountryPRIZE
1LekicMarioAUT1040
2GlenkLeopoldAUT620
3ScharerSusanneAUT420
4FischerKarlAUT340
5GrabovskyLeopoldAUT250
6ZijlstraStafenAUT200
7AndjeljkovicSasaAUT160
8CarboneDennyITA130
9MuhicAdisAUT90
10AlbekovAlihanAUT70
11WilfingerFranzAUT70
12HasitschkaRobertAUT70
13EysinJohannesAUT60
14HackerStefanAUT60

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben