Pokerstars bald auch mit Sportwetten?

Sportwetten
Schon seit längerem kursierten Gerüchte, dass der größte Online Pokeranbieter Pokerstars in Zukunft auch ins Sportwetten-Geschäft einsteigen könnte. Gegenüber Pokerfuse.com veröffentliche die Mutterfirma des Anbieters, die Rational Group nun ein Statement, in dem es heißt, dass das Unternehmen dabei sei, „Möglichkeiten zu erkunden, um in den weltweiten Sportwetten-Markt einzusteigen“.

Damit scheint der Marktführer sich für die Zukunft wappnen zu wollen, denn es ist ja kein Geheimnis, dass die der Zulauf für Online Poker rückgängig ist und der Bereich der Sportwetten und Online Casino Games in Zukunft immer wichtiger werden wird. Full Tilt Poker hat den Trend bereits erkannt und mit der Ergänzung des Pokerangebots um Casino Games reagiert.

Bereits seit 18 Monaten kursierten die Gerüchte, dass Pokerstars in den Sportwetten-Markt einsteigen will, doch bisher wurde es von offizieller Seite immer dementiert. Nun gab es zumindest die Bestätigung, dass eine mögliche Erweiterung des Angebots um Sportwetten in Erwägung gezogen wird. Weitere Details sollen in naher Zukunft folgen.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben