Online-Casinos im Test – Heute: Swiss Casino

swiss casino_250x250_scaled_cropp
Die Zahl an Online-Casinos, die in ihren virtuellen Räumlichkeiten die Möglichkeit anbieten, sich mit Spielern aus aller Welt zu einer Partie Poker zu treffen, ist schier unüberschaubar. Deshalb bieten zahlreiche Portale wie OnlineCasinoBetrug.net Tests und Vergleiche von verschiedenen Anbietern an. Wer sich beispielsweise für den Anbieter SwissCasino interessiert, findet einen ausführlichen Test dazu auf dem Portal, siehe hier.

Wer ist Swiss Casino?

Wer sich für das Angebot von Swiss Casino interessiert, sollte sich vom Namen nicht irritieren lassen. Denn in der Schweiz existiert eine gleichnamige Casinokette mit Häusern in Pfäffikon, St. Gallen, Schaffhausen und Zürich sowie einem Online-Angebot. Das Online-Casino Swiss Casino firmiert seit Kurzem unter dem Namen SCasino und ist Teil des Unternehmens Bwin.Party Digital Entertainment mit Sitz in Mallorca. Die Website des Online-Casinos ist in verschiedenen europäischen Sprachen, darunter auch deutsch, verfügbar.

Eine gelungene Mischung des Angebots

Einen deutlichen Schwerpunkt bietet das Casino nicht, dafür kann der Besucher die reale Casino-Atmosphäre regelrecht spüren. Denn angeboten wird ein breites Spektrum, das von Slotmaschinen über Roulette bis hin zu Poker reicht. Wer erstmals bei SCasino spielt, bekommt einen sogenannten Neukundenbonus von maximal 400 Euro: Auf die ersten vier Einzahlungen legt das Casino jeweils bis zu 100 Euro drauf. Allerdings gibt es einige Einschränkungen für Spieler, die den Bonus in Anspruch nehmen wollen. So kann er nicht bei allen Spielen genutzt werden. Zudem muss er im Casino mindestens 20mal umgesetzt worden sein, bevor er ausgezahlt wird. Zusätzlich bietet dieses Online-Casino seinen Kunden einen guten Service, der über Telefon, Fax, Live-Chat sowie E-Mail erreichbar ist.

Auch die Aus- und Einzahlungen funktionieren problemlos. Kunden, die sich ihre Gewinne auszahlen wollen, müssen sich zunächst ausweisen. Dann können sie sich für verschiedene Auszahlungsarten entscheiden, auf welchen das Geld zuverlässig überwiesen wird.

Software erleichtert den Einstieg

Besuchern, die noch keinerlei Erfahrungen mit Online-Casinos gemacht haben, wird der Einstieg dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche deutlich erleichtert. Vor allem, wenn sie sich am Anfang für einfache Spielvarianten entscheiden, finden sie sich schnell zurecht und können mühelos einsteigen.

Sicherheit wird groß geschrieben

Sicherheit und die Verhinderung von Missbrauch ist den Betreibern wichtig. Deshalb müssen sich beispielsweise neue Spieler mit ihrem Pass ausweisen. Darüber hinaus wird der Zufallsgenerator einmal pro Monat von einer unabhängigen Prüfeinrichtung gecheckt. Diese Aktivitäten in puncto Sicherheit können die Besucher auf der Dokumentation der Website nachverfolgen.

Besonders positiv fällt auf, dass die Limits für die Einsätze sehr niedrig liegen. Dadurch können Anfänger in aller Ruhe in die verschiedenen Angebote einsteigen. Für Spieler, die gern um hohe Einsätze spielen, ist dieses Online-Portal jedoch eher uninteressant.

Für gute und treue Stammkunden bietet das Online-Casino außerdem einen VIP-Club. Die Mitglieder bekommen neben verschiedenen Vergünstigungen unter anderem auch einen exklusiveren Service sowie Zugriff auf Spiele, in welchen um besonders hohe Limits gespielt wird.

Das Fazit

Es handelt sich um einen soliden Anbieter, der ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit für seine Kunden legt. Allerdings lassen sich einige kleine Schwächen feststellen. Beispielsweise sind die verschiedenen Methoden, die für die Auszahlung der Gewinne zur Auswahl stehen, nicht so auf der Seite dargestellt, dass sie auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben