EPT Wien – 10 Fakten zur Hofburg

EPT Wien_Hofburg_300x300_scaled_cropp
Die European Poker Tour kehrt zurück nach Wien und wird die österreichische Hauptstadt zum Austragungsort der größten Turnierserie im deutschsprachigen Raum machen. Vom 23. Bis zum 29. März gibt es dann das große Highlight, das €5.300 Main Event. Der Austragungsort gehört dabei zweifelsohne zu den schönsten der EPT10 Saison. Hier einige Fakten zur traditionsreichen Wiener Hofburg.

1. Die Wiener Hofburg war zu Zeiten der Habsburger Monarchie der Ort der Macht und Heimat für den Hof und Kaiser aus nahezu 4. Jahrhunderten.

2. Noch immer ist ist der Sitz der Amtsräume des österreichischen Bundespräsidenten die Wiener Hofburg.

3. Die als Maria Antonia Josepha Johanna geborene spätere Gemahlin von Ludwig XVI verbrachte ihre Kindheit in der Wiener Hofburg, bevor sie im Alter von 14 Jahren unter dem Namen Marie Antoinette an dem französischen Hof eingeführt wurde. Im Zuge der französischen Revolutionen teilte sie im Jahr 1793 gemeinsam mit König Ludwig XVI den Tod durch das Schafott.

4. Noch heute verströmt die Wiener Hofburg ein prestigereiches Flair vergangener Tage: So ist sie Heimat des weltberühmten Sisi-Museums. Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn gilt noch heute als eine der schönsten Kaiserinnen in der Geschichte Europas und wurde im 19. Jahrhundert als “It-Girl” von Anhängern gefeiert und bewundert.

5. Unter der kunstvollen Decke des glamourösen Zeremoniensaaltraktes der Wiener Hofburg fand im imperialen Glanz die Brautwerbung Napoelons um die damals 19.-Jährige Marie Louise, Tochter Kaiser Frans II./I. statt.

6. In der Wiener Hofburg ist auch die weit über die Landesgrenzen Österreichs berühmte Spanische Hofreitschule beheimatet.

7. Einige Trakte der Wiener Hofburg wurden bereits im 13. Jahrhundert gebaut.

8. Die Wiener Hofburg zieht pro Jahr mehr als 600.000 Besucher an und ist damit Österreichs bekannteste Sehenswürdigkeit.

9. Die Wiener Hofburg wird zum Teil auch als Winterresidenz bezeichnet, denn die Sommermonate verbrachten die kaiserliche Familie und der Hof in Schloss Schönbrunn.

10. Die Wiener Hofburg kann auf eine Lange und facettenreiche Geschichte zurückblicken: Dennoch ist die PokerStars.net EPT die erste Pokerveranstaltung, welche in der prächtigen Location je ausgetragen wird.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben