UKIPT Dublin Tag 1B: Robert Schulz auf Rang 3

Schulz_300x300_scaled_cropp
Der zweite Starttag bei der UK & Ireland Poker Tour (UKIPT) in Dublin ist beendet. An Tag 1B kamen 456 Spieler an die Tische, um beim €770 Main Event mit dabei zu sein. Damit steigt die Gesamtteilnehmerzahl auf 682 Spieler.

Für die deutschsprachige Pokercommunity läuft es gut in Dublin. Denn mit Robert Schulz befindet sich ein Deutscher auf Rang drei im Chipcount. Dominierender Chipleader ist aber Max Silver, der doppelt so viele Chips hat wie der Zweitplatzierte Marc Kennedy.

Insgesamt haben es 309 Spieler durch die beiden Starttage geschafft und werden somit heute an Tag 2 erneut antreten. 102 von ihnen werden ins Geld kommen und der Sieger wird mit €87.700 nach Hause gehen.

Hier die Top 20 Chipcounts:

Max Silver, United Kingdom, PokerStars player, 311,700

Marc Kennedy, United Kingdom, 143,900

Robert Schulz, Germany, PokerStars qualifier, 141,200
Ludovic Geilich, United Kingdom, PokerStars qualifier, 138,900

Ilmari Sukanen, Finland, PokerStars qualifier, 133,800

James Young, United Kingdom, PokerStars qualifier, 129,400

Alain Bauer, France, 128,400

Deborah Worley-Roberts, United Kingdom, PokerStars qualifier, 108,800

Svein Eidseter, Norway, 107,300

Noel McMahon, Ireland, 104,400

Philipp Teipel, Germany, PokerStars qualifier, 99,200

Mathias Puzich, Germany, PokerStars qualifier, 98,700
Lewis Barber, United Kingdom, PokerStars qualifier, 98,600

Edward Gascoigne, United Kingdom, 97,400

Igor Wilk, Poland, 97,200

Declan Barker, Ireland, 97,000

Lee Jones, United States, Rational Group staff, 95,800

Robert Sturman, United Kingdom, PokerStars qualifier, 91,900

Paul Van Oort, Netherlands, PokerStars qualifier, 88,700

Kasper Linneman, Denmark, PokerStars qualifier, 88,600

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben