Winamax milliardste Hand gedealt – „laguig“ gewinnt €30.777

winamax
In den letzten Tagen wurde es so richtig spannend bei dem französischen Pokerraum Winamax. Denn die milliardste Pokerhand sollte gedealt werden. Gestern war es nun endlich soweit. Und dabei hatte vor allem ein Spieler allen Grund zu feiern. „laguig“ war der Glückliche, der die milliardste Hand gewann und damit einen Bonus von €30.777,43 abräumte.

Die Hand ereignete sich dabei an einem €0.25/€0.50 NLH Cash Game Tisch.  Am Ende konnte „laguig“ mit 9c2d gewinnen und den dicken Bonus kassieren.

Schon seit einigen Tagen konnten sich die Spieler auf Winamax über Jackpot Bonusgewinne freuen. Denn nicht nur die milliardste Hand wurde ausbezahlt, sondern ab Hand #900.100 gab es jeweils nach 100.000 Händen einen Bonus zum Abgreifen. Insgesamt wurden bei der milliardste Hand Promotion dadurch satte €100.290,04 verschenkt.

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben