NBC Heads-Up Challenge abgesetzt

nbc
Das beliebte Erfolgsformat „NBC National Heads-Up Challenge“ wird nach 2012 bereits zum zweiten Mal abgesetzt. Dies wurde nun auf offizieller Seite bestätigt. 

Es war das Comeback des Jahres! 2013 kam nach rund zwei Jahren Abstinenz die NBC National Heads-Up Challenge zurück. Der Black Friday war fürs Erste überwunden und so erfreute man sich auf die neue Runde. Es war schon etwas episch, als dann auch noch Phil Hellmuth und Mike Matusow im Finale von ursprünglich 64 gestarteten Spielern gegenüber saßen und um die Siegprämie von $750.000 spielten. 

Doch Mike Matusow wird vorerst seinen Titel nicht verteidigen können. Mori Eskandani, President von POKERPROductions sagte, dass in diesem Jahr keine Produktion der NBC Heads-Up Challenge geplant sei. Gründe für die Absage wurden allerdings nicht genannt. Immerhin ist noch nicht ganz Schluss und es soll eine Veränderung geben. „Einige wirklich aufregende Neuigkeiten“ sollen noch in diesem Monat über die Zukunft des Turniers veröffentlicht werden. 

Hier findet ihr nochmals das finale Heads-Up zwischen Mike Matusow und Phil Hellmuth.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben