Neteller zurück in den USA

netellerneteller-logo-big
Laut einer offiziellen Pressemitteilung wird Neteller in Zukunft wieder seine Dienste in den USA zur Verfügung stellen. 

„Optimal Payments“ wurde für den Online Markt in New Jersey lizenziert und somit will man nun in Zukunft für den gesamten US-Markt wieder aktiv werden. Seit bereits 2007 ist man nicht mehr auf dem US-Markt tätig. Schuld war der neu gegründete Unlawful Internet Gambling Enforcement Act of 2006 (UIGEA), der den Online-Diensten strenge Vorschriften vor die Nase setzten. 

Jetzt ist man wieder zurück und laut einer offiziellen Pressemitteilung freut man sich auf die neuen Aufgaben. Alleine im Jahr 2013 konnte Optimal Payments über $15 Milliarden US-Dollar an Transaktionen verarbeiten. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben