Gossip: Antonio Esfandiari kehrt zu seinen Wurzeln zurück

esfandiari

Er gehört sicherlich nicht nur zu den besten, sondern auch zu den sympathischen Pokerspielern auf der Tour. Antonio Esfandiari gewann in seiner Karriere bislang schon mehr als 26 Millionen US-Dollar und sorgt immer für gute Stimmung am Tisch. Neben dem Pokern gehört das Zaubern zur großen Leidenschaft des gebürtigen Iraners. Im Mai startet nun Antonios eigene Zaubershow „Strip Magic“.

Wie der Ultimate Poker-Pro via Twitter (@MagicAntonio) nun mitteilte, kehrt er nun zu seinen Wurzeln zurück und bekommt auf den Straßen von Las Vegas seine eigene Zaubershow. „Wednesday people! I’m bringing magic back to the streets Vegas! Stay tuned-Here’s a little preview of what’s 2 come“, twitterte „The Magican“. Die erste Folge soll am 3. Mai ausgestrahlt werden. Was den Zuschauer dort erwartet, kann man sich in einem kleinen Clip schon einmal anschauen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben