Poker Belgique Masters: Heute startet das Main Event mit €100.000 garantiert

poker belgique masters_300x300_scaled_cropp
Ab heute steht das nächste Pokerhighlight im King’s Casino in Rozvadov auf dem Programm. Das Main-Event der Poker Belgique Masters startet heute um 18 Uhr in der Pokerarena. Dabei wird ein garantierter Preispool von satten 100.000 Euro garantiert. Für ein  Buy-In von 249 Euro gibt es 40.000 Chips als Startstack. Die Levels  dauern 40 Minuten. Ein Buy-In und ein Re-Entry sind an jedem der insgesamt drei Starttage des Main-Events möglich. Tag 1a beginnt heute um 18 Uhr. Der Tag 1b startet am Freitag, dem 7. März, ebenfalls um 18  Uhr. Der dritte und damit letzte Starttag, der Tag 1c, beginnt am Samstag, dem 8. März, um 14 Uhr.

Beim Main Event Turbo  Satellite (Buy-In: 40 Euro) am Donnerstag, dem 6. März, sind acht Seats  zum Main-Event garantiert. Gestartet wird heute um 15 Uhr. Das Finale  des Main-Events wird am Sonntag, dem 9. März, ab 13 Uhr ausgetragen.

Als  weiteres Side-Event wird am Freitag um 20 Uhr das Deepstack Turbo +  Bounty (40 EUR) angeboten. Gespielt wird dieses dynamische Event mit  30.000 Chips als Startstack und 10-Minuten-Levels. Im Buy-In (100 Euro)  ist das Bounty in Höhe von 40 Euro enthalten.

Auch an die  Freunde des Omaha wurde gedacht. Am Samstag um 18 Uhr beginnt das Omaha  Side-Event (Buy-In: 100 Euro). Es wird mit 20.000 Chips begonnen. Die  Levels dauern 25 Minuten. Ein Re-Entry ist bei diesem Turnier nicht  möglich.

Beim Cool Down NLH Freezeout am Sonntag (Start:  17 Uhr) ist ein Preispool von 4000 Euro garantiert. Die Levels dauern 20  Minuten. Es gibt zum Start 15.000 Chips. Das Buy-In beträgt 65 Euro.

Weitere  Satellites stehen auf dem Turnierplan. Am Freitag, dem 7. März, beginnt  das Satellite ebenfalls um 15 Uhr. Erneut sind acht Tickets garantiert.  Das Buy-In beträgt 40 Euro. Beim Turbo Satellite am Samstag (Buy-In: 40  Euro) gibt es noch einmal die Chance sich für das Main-Event zu  qualifizieren. Los geht es um 11 Uhr. Ausgespielt werden mindestens acht  Seats.

Der Sieg beim Poker Belgique Masters Opening ging gestern an Patrick Pauli  (Deutschland). Nach einem Deal der letzten vier Spieler am Finaltisch  bekam zudem ein Preisgeld von 1800 Euro. Der zweite und dritte Platz  gingen nach Belgien. Francois Pierret (2. Rang) kassierte rund 1800 Euro, Danny Covyn (3.) etwas mehr als 1700 Euro. Mario Schmidt (Deutschland) erreichte den 4. Platz und erhielt 1670 Euro. Ausgespielt wurde ein Preispool von 10.600 Euro.

Poker Belgique Masters Main-Event:

Donnerstag, 6. März, um 18 Uhr: 100.000 EUR GTD Main-Event Tag 1a. Buy-In: 249 Euro.

Freitag, 7. März, um 18 Uhr: 100.000 EUR GTD Main-Event Tag 1b. Buy-In: 249 Euro.

Samstag, 8. März, um 14 Uhr: 100.000 EUR GTD Main-Event NLH Tag 1c. Buy-In: 249 Euro.

Sonntag, 9. März, um 13 Uhr: Poker Belgique Masters Main-Event Final Day.

Satellites zum Poker Belgique Masters Main-Event:

Donnerstag, 6. März, um 15 Uhr: Main Event Turbo Satellite. 8 Seats garantiert. Buy-In: 40 Euro.

Freitag, 7. März, um 15 Uhr: Main Event Turbo Satellite. 8 Seats garantiert. Buy-In: 40 Euro.

Samstag, 8. März, um 11 Uhr: Main Event Turbo Satellite. 8 Seats garantiert. Buy-In: 40 Euro.

Side-Events der Poker Belgique Masters:

Mittwoch,  5. März, um 20 Uhr: Poker Belgique Masters 1x Rebuy 40 EUR. 8000 Euro  Preisgeld garantiert. Buy-In: 80 Euro / Rebuy: 40 Euro.

Freitag, 7. März, um 20 Uhr: Deepstack Turbo ohne Ante + Bounty. Buy-In: 100 Euro (inkl. 40 Euro Bounty).

Samstag, 8. März, um 18 Uhr: Side-Event Omaha. Buy-In: 100 Euro.

Sonntag, 9. März, um 17 Uhr: Cool Down NLH Freezeout. 4.000 Euro Preispool garantiert. Buy-In: 65 Euro.

Hier geht es zum Turnierplan.

PlatzVornameNachnameNationPreisgeldDeal
      
1PauliPatrickGermany3.020 €1.816
2PierretFrancoisBelgium1.823 €1.799
3CovynDannyBelgium1.302 €1.727
4SchmidtMarioGermany989 €1.671
5PostružinDanijelGermany781 € 
6MidavaineFrédéric LaurentBelgium625 € 
7SzamiteitSvenGermany521 
8DemorySéverineBelgium417 
9Turkey Germany312 
10SerneelsErik MargueriteBelgium208 
11NeghliWahibAlgeria208 
12LegatEmmanuelBelgium208 
13 Bouble Boy 120

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben