UKIPT kehrt zur Heimat von Pokerstars zurück

ukipt_300_300_cropp
Nach der erfolgreichen Ausgabe im letzten Jahr, wird die UK & Ireland Poker Tour (UKIPT) im Oktober auf die Isle of Man zurückkehren. Das Pokerfestival in der Heimat von Pokerstars läuft dann vom 2. Bis zum 6. Oktober und wird zusammen mit dem Pokerstars Isle of Man International Chess Tournament für eine unterhaltsame Mind-Game-Woche sorgen.

Das Highlight der UKIPT wird dann das No Limit Hold’em Main Event mit einem Buy-in von £770 sein. Spieler von überall aus der Region und einige der großen Namen der Szene werden erwartet, um am Kampf um den garantierten Preispool von £350.000 mit dabei zu sein.

Im letzten Jahr veranstaltete Pokerstars zum ersten Mal ein Pokerturnier vor der eigenen „Haustür“. Duncan McLellan setzte sich am Ende beim UKIPT Isle of Man Main Event durch und kassierte £94.000, nachdem er Pokerstars Sportstar Fatima Moreira de Melo im Heads-up schlug. Insgesamt waren 379 Spieler angetreten, darunter auch so bekannte Namen wie Daniel Negreanu, David Williams, Vanessa Rousso oder Jason Mercier.

Weitere Informationen gibt es hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben