Gus und Viktor suchen Verstärkung!

fulltilt_poker-e1306852629373

Am Pokertisch haben sich die Superstars Gus Hansen und Viktor „Isildur1“ Blom schon so manche Schlacht geliefert. Jetzt suchen die beiden Aushängeschilder von Full Tilt Poker Verstärkung für ihr Team. Ab kommenden Montag laufen die Qualifikationsturniere zur außergewöhnlichen Promotion „Team Pro“.

Gus Hansen und Viktor „Isildur1“ suchen jeweils acht neue Mitglieder für ihr Team. Die Qualifikationsturniere laufen zwischen dem 10. und 19. März auf Full Tilt Poker. Insgesamt werden mehr als 42.000 US-Dollar bei der Aktion ausgeschüttet. Zunächst müsst ihr euch für ein Team Viktor oder Team Gus Freeroll qualifizieren. Dazu muss man vier Team Pro-Leistungen an vier seperaten Tagen (vom 10. bis zum 16. März) erbringen. Zu den Team Pro-Leistungen gehören:

– Verdiene mindestens einen Full Tilt-Punkt an unseren neuen Adrenaline Rush-Tischen

– Nimm einem deiner Gegner in einem Ring Game alle Chips ab

– Sammle mindestens einen Full Tilt-Punkt auf der Full Tilt Rush Poker-App

– Zahle mindestens $20 ein oder überweise mindestens $20 von deinem zusammengelegten PokerStars-Konto

– Spiele ein Echtgeld-Multi-Day-Turnier

– Kauf ein Ticket im Full Tilt-Shop

– Spiele mindestens zwei Echtgeld-Sit & Go-Turniere gleichzeitig

Pro Tag kann man eine Leistung erbringen. Sobald ihr ein Ticket ergattert habt, könnt ihr an einem Team Gus Flip Freeroll oder an einem Team Viktor Flip Freeroll teilnehmen. Bei den Turnieren, die am 19. März ausgetragen werden, wird jeweils ein Preispool in Höhe von $5.000 ausgespielt. Schafft ihr es hier unter die ersten Acht, gewinnt ihr nicht nur Preisgeld, sondern auch eine schnieke Team Pro-Kapuzenjacke.

Am 23. März steht dann die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Ihr spielt ein Heads-Up gegen euren Team Pro-Kapitän und könnt dabei $1.000 gewinnen. Eine Stunde später treffen dann die Team-Mitglieder sowie die Kapitäne aufeinander. Die Spieler des siegreichen Teams erhalten nach dem Mannschaftsduell jeweils $2.000. Alle weiteren Informationen zu der Aktion gibt es HIER.

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben