Mode-Designer Karl Lagerfeld soll Hotel in Macau entwerfen

6a00d8341c301153ef01156fc3a413970c-450wi

Die asiatische Zocker-Metropole Macau boomt! Gigantische Cash-Games und jede Menge andere Action locken die besten Spieler der Welt in das Las Vegas Asiens. Allein im vergangenen Februar konnte Macau Rekordeinnahmen verbuchen. Nun bekommt das Glücksspiel-Paradies des Ostens prominenten Zuwachs. Denn offenbar soll Mode-Designer Karl Lagerfeld ein Hotel in Macau gestalten.

Ein Casino-Betreiber stellte nun Pläne vor, das der deutsche Mode-Designer ein komplettes Hotel in Macau entwerfen soll. Das Lagerfeld-Hotel soll Teil eines Vergnügungsviertels mit mehreren Hotels, Sterne-Restaurants usw. werden. Der Komplex soll offenbar 270 Zimmer haben befindet sich in einem 20-stöckigen Hochhaus. Die Eröffnung ist für 2017 geplant.

Mode-Legende Lagerfeld (80) ist stolz auf das geplante Projekt: „Ein ganzes Hotel, gestaltet von mir. Das ist das erste Mal für mich!“

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben