Gründerpokern am 22. März in Köln +++Gewinnspiel inside+++

Gründerpokerngruenderpokern-logo-300x3001

Gründerpokern – DIE Networkingveranstaltung in Deutschland kommt wieder nach Köln. Am 22. März findet im „The Artroom“ um 18:00 Uhr eine neue Ausgabe des besonderen Netzwerken statt.

Das Jahr 2013 ist Geschichte und „Gründerpokern“ arbeitet bereits fleißig daran in 2014 wieder interessante Gründer zusammenzubringen und Euch ein exklusives Netzwerkevent bieten zu können. Was ist in Zukunft geplant? Kontakte, gutes Essen / Trinken und kostenlose Pokeraktion. Für alle von Euch die das letzte Auswärtsspiel in Berlin nicht selbst miterleben konnten, anbei ein Paar Impressionen:

Ansonsten wird es Livemusik, gesponserte Sachpreise, sowie Überraschungsgäste natürlich auch dieses Mal geben. Auch ein Poker-Pro hat sich angekündigt. Auf der exklusiven Gründerpokern Facebook-Page heißt es: „Am Samstag den 22. März erwartet uns beim Gründerpokern im THE ARTROOM ein Popkerprofi der besonderen Art und alten Schule… Er gehörte zum Full-Tilt Team und ist ein Mathematiker vor dem Herrn…

Die Anmeldung findet ihr ab sofort direkt auf www.gruenderpokern.de unter der Rubrik TICKETS, bitte gebt dort den folgenden Code ein: CGNMRZ14 Da nur 99 Tickets vergeben werden, gilt: Wer zuerst zahlt, netzwerkt zuerst. Die Teilnahmegebühr für dieses Event beträgt 59,- EUR und beinhaltet alle Speisen und Getränke.

Die Teilnahme am Pokerevent ist kostenlos! Der Veranstalter behält sich das Hausrecht vor und freut sich auf ein exklusives Auftaktevent in 2014!

Des Weiteren habt ihr eine Chance auf ein kostenloses Ticket. Unter allen Likes und Kommentaren auf Facebook bei www.fb.me/gruenderpokern wird ein Ticket verlost. Der Gewinner wird direkt von den Organisatoren von Gründerpokern benachrichtigt. Hochgepokert.com wird ebenfalls vor Ort sein und euch vom Event berichten.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben