Tanger Millionaire Maker: Diogo Benjamin Miranda führt nach Tag 2

mail_300_300_cropp

Tag 2 des Tanger Millionaire Maker ist Geschichte. 23 Spieler sind noch mit im Rennen und dürfen sich Hoffnungen auf die Siegprämiie in Höhe von 91.000 Euro machen. Es führt der Portugiese Diogo Benjamin Miranda.

108 Spieler kehrten gestern zu Tag 2 des Millionaire Maker zurück an die Tische. 10 weitere Spieler kamen dank der Late-Registration hinzu. Dadurch kamen insgesamt 244 Entries zustande. Dem Sieger unter der Sonne Marokkos winken 1 Million Dirham, umgerechenet rund 91.000 Euro.

Zu Beginn hielt sich die Action in Grenzen und nur wenige Spieler wurden an die Rails geschickt. Zu den frühen Bustouts gehörten unter anderen Valeria Ligeiro, Jonathan Roy, Guillermo Pena Amende, Manuel Sadornil und  Azibou Racho.

Deutlich besser lief der Tag für Diogo Benjamin Miranda. Der Portugiese ist aktueller Chipleader. Er hält mit 1.223.300 Chips fast doppelt so viele Chips wie sein Landsmann Romeu Francisco Sequeira Cabreira (658.000). Auf Platz 3 liegt derzeit der Lokalmatador Adnane Hamouch mit 640.000 Chips.

Die Chipcounts:

PositionFirst NameLast NameNationalityChip Count
1Diogo BenjaminMirandaPortugal1233000
2Romeu FranciscoSequeira CabreiraPortugal658000
3AdnaneHamouchMorocco640000
4Ricardoda Costa PateiroPortugal570000
5PierreNeuvilleBelgium556000
6Maria MargaridaDuarte de MarquesPortugal536000
7Vitor ManuelMoreiraPortugal460000
8AndreCoelhoPortugal404000
9MohamedSelmonMorocco400000
10PedroMadeiraPortugal381000
11Bruno Filipede Campos LeotePortugal323000
12JamelChekkorMorocco300000
13Ayaz SadrudinManjiPortugal280000
14GregoryBultelFrance269000
15RicardoFariaPortugal240000
16NunoAndradePortugal230000
17KarimRebeiAlgeria217000
18StephaneBenguiguiFrance188000
19Maher IsaBakirSpain164000
20Mohamed AliHoussanMorocco144000
21FouadZouitenMorocco136000
22DavidLebronSpain126000
23FabioMirandaPortugal110000

 

    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    
    

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben