WPT Venedig: Andrea Dato holt den Titel – Trickett wird Runner Up

Gioco-Digitale-WPT-Venice-Winner_Andrea-Dato-600x421_300_300_cropp

Andrea Dato hat das €2.700 + €300 Championship Evenz der World Poker Tour (WPT) in Venedig gewonnen. Der Italiener setzte sich an einem stark besetzten Final Table gegen die Konkurrenz durch und gewann neben dem Titel noch 105.000 Euro.

Im dritten Anlauf hat es für Andrea Dato endlich geklappt. Der Italiener, der bei der WPT Venedig zuvor bereits zwei Mal am Final Table saß, schnappte sich nun die Trophäe und strich für seinen Sieg €105.000 und ein Ticket für die WPT World Championship ein. Dato kam bereits als Chipleader an den Final Table und konnte sich am Ende durchsetzen.

Im Heads Up bekam er es mit dem wohl stärksten Spieler zu tun. Niemand geringeres als Everest-Pro und Super High Roller Sam Trickett saß dem Lokalmatador im Heads Up gegenüber. Der Brite verpasste den Titel jedoch, durfte sich als Runner Up über immerhin noch 66.000 Euro freuen. Dritter wurde Maurizio Saieva für 42.000 Euro.

Das Endergebnis vom Final Table:

1. Andrea Dato: €105.000

2. Sam Trickett: €66.000

3. Maurizio Saieva: €42.000

4. Mario Vojvoda: €31.000

5. Alessio Isaia: €24.000

6. Sotirios Koutoupas: €19.400

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben