Jason Comtois gewinnt WPT National Canadian Spring Championship

jason comptois_300_300_cropp
Die WPT National Canadian Spring Championship ist entschieden. Am Ende setzte sich Jason Comtois in dem 1.079 Spieler starken Feld im Playground Poker Club in Montreal durch und kassierte 178.114 kanadische Dollar.

Als der 6-er-Final Table begann gehörte Jason zu den Smallstacks. Doch gleich zu Beginn schaffte er es zu verdoppeln und sich damit eine gute Ausgangslage für den Sieg zu schaffen. Nach den Bustouts von Mario Lim, Alexander Wong, Johnny Mazzaferro und Daniel Gagne kam es schließlich zum Heads-up zwischen Jason Comtois und John Paul Tabago. Und obwohl Jason mit einem 1:2 Chip-Rückstand in die finale Schlacht ging, war er am Ende siegreich.

In der finalen Hand kam es zum preflop All-in und der spätere Champion war vorn mit Ace King gegen Dame Vier von Tabago. Das Board änderte nichts und damit stand der Sieger fest. Hier die Final Table Payouts in der Übersicht:

1st: Jason Comtois – $178,114
2nd: John Paul Tabago – $124,758
3rd: Daniel Gagne – $80,904
4th: Johnny Mazzaferro – $59,762
5th: Alexander Wong – $44,586
6th: Mario Lim – $36,108

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben