Mit win2day zur CAPT nach Bregenz!

hupfer_300x300_scaled_croppDie Casinos Austria Poker Tour (CAPT) sollte sich jeder Pokerspieler ganz dick im Kalander anstreichen. In den Casinos Seefeld, Velden, Bregenz und Baden steht jeweils eine actionreiche Pokerwoche auf dem Programm. Auf win2day könnt ihr euch für das Main Event in Bregenz qualifizieren.

Sieben Tage Poker satt heißt es vom 4. bis 11. Mai 2014 im Casino Bregenz. Dann macht die Casinos Austria Poker (CAPT) nämlich in Bregenz, der Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg, Station. Highlight ist dabei das €2.000 Main Event, welches am 9. Mai startet.

Auf win2day habt Ihr die Möglichkeit, Euch für das Main Event, bei dem Ihr mit 50.000 Chips startet, zu qualifizieren. Bei den CASINO 500 Turnieren könnt Ihr jeden Dienstag und Sonntag 500 Euro Turnierguthaben gewinnen, das Ihr dann beliebig kombinieren könnt.

Es gibt aber auch direkte Qualifikationsturniere, bei denen 2.000 Euro garantiert sind, für die CAPT Main Events. Auf win2day müsst Ihr 218 Euro auf den Tisch, um Euch in einem Qualifikationsturnier einen Startplatz bei einem CAPT Main Event zu sichern. Bei Satellites seid Ihr bereits mit fünf Euro dabei. Wer sich für die CAPT in Bregenz qualifizieren möchte, kann das an folgenden Terminen auf win2day tun:

Sonntag, 13.04.2014, 20.45 Uhr
Sonntag, 20.04.2014, 20.45 Uhr
Sonntag, 27.04.2014, 20.45 Uhr
Sonntag, 04.05.2014, 20.45 Uhr

Weitere Infos zu den CAPT Turnieren findet Ihr auf der Homepage von Casinos Austria Poker Tour 2014. Solltet Ihr noch weitere Fragen haben, könnt Ihr auch eine Email an Service@casinos.at schicken oder Euch telefonisch unter 01 534 40 50 erkundigen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben