PokerStars IPT San Remo: Rekord-Teilnehmer Zahl geknackt – 1.124 Spieler wollen den Titel

casino Sanremo
Die drei Starttage der IPT in San Remo sind beendet und 1.124 Spieler kreierten eine neue Rekord-Teilnehmer Zahl. Gestern kamen satte 462 Spieler an die Tische des Casinos. 

Das €770 Main Event der IPT ist ein starker Vorgeschmack für das EPT Main Event, das am Montag startet. Satte 1.124 Spieler sorgten für einen neuen Teilnehmer-Rekord und zahlreiche Pros waren ebenfalls vor Ort. So konnte man unter anderem Ludovic Geilich, Tom Hall, Dimitar Danchev, Marcin Horecki und Alex Kravchenko sichten. 

Beim Main Event der EPT rechnen die Veranstalter ebenfalls mit einem vollen Haus. Über 170 Spieler haben sich bereits bei PokerStars qualifiziert, darunter Anton Wigg, Michael Tureniec, Roberto Romanello, Frederik Jensen, Jannick Wrang, Kevin MacPhee, David Vamplew, Nicolas Chouity, Remi Castaignon, Julian Track, Martin Jacobson, Griffin Benger, Sam Chartier, Alex Bilokur, Adrian Mateos, Kitty Kuo, Stephen Chidwick, Jeffrey Hakim, Jude Ainsworth und Ole Schemion. Liv Boeree, ElkY,Vanessa Selbst, Jonathan Duhamel und Co sind vom Team PokerStars Pros vor Ort. 

Interessant wird sicherlich das Duell zwischen Ole Schemion und Vanessa Selbst. Die beiden SuperStars kämpfen um die EPT „Player of the Year“ Krone und sowohl in San Remo als auch in Monte Carlo bleiben den Beiden noch Zeit, um fleißig Punkte zu sammeln. Momentan führt Ole das Feld an. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben