Hochgepokert meets Pferdewetten – Die neue Rubrik mit PS

Pferde_GalopperBildschirmfoto 2014-02-21 um 13.18.01Hallo liebe Freunde des Pferdewettsports,

Ich möchte mich kurz vorstellen, meine Name ist Danjel Rauber ich bin 32 Jahre alt und befasse mich seit meinem siebten Lebensjahr mit Pferdewetten. Angefangen hat alles auf der Trabrennbahn in Dinslaken auf der ich jeden Renntag mit meinem Dad war. Ich hatte nie wirklich Lust Schulbücher zu lesen aber sobald ich das Wettprogramm in meiner Hand hielt wurde es Stundenlang studiert! Ich gab meinem Vater Tipps welche  Pferde er wetten soll. Nicht selten überquerten meine angesagten Sieger die Ziellinie als erstes. Wie gesagt heute bin Ich 32 und habe fast jede Rennbahn der Welt gesehen.

Auf der einen ist es schwer Sieger voraus zu sagen auf der anderen etwas leichter.

Heute verdiene Ich mein Geld auf Englischen Rennbahnen dort ist der Sport am ehrlichsten und es gibt meiner Meinung nach die besten Quoten.

Hier auf Hochgepokert bekommt Ihr ab heute von mir meine besten Tipps.

 Bevor ich euch Tipps geben kann müsst ihr natürlich Wissen welche unterschiedlichen Wettmöglichkeiten es gibt.

 

Siegwette: Bei der Siegwette sucht ihr euch ein Pferd aus, welches für euch die Ziellinie als erstes überquert. Die Quote für diese Wette findet ihr immer hinter eurem Pferd.

Je nach Wettanbieter ist diese Quote für 10€ oder 1€ Einsatz.

Zum Beispiel bei dem einen Wettanbieter steht der Favorit 35€ -10€  beim anderen

3,5€ – 1€. Es ist die selbe Quote! Nicht irritieren lassen.

 

Platzwette: Bei der Platzwette muss euer Pferd 1, 2 oder 3 werden.

zwei Platzquoten ab vier Startern 
drei Platzquoten ab acht Startern 
vier Platzquoten bei Handicap rennen mit 16 oder mehr Startern.

Die Platzquote ergibt sich je nach Anzahl der Starter folgendermaßen.

Siegquote/3, Siegquote/4 oder Siegquote/5

 

Ita: Bei der Ita-Wette muss euer Pferd genau als Zweiter die Ziellinie überqueren.

Die Ita Quote rechnet sich wie folgt aus.

bei 2 Platzquoten:
zweite Platzquote mal 2
bei 3 Platzquoten:
zweite Platzquote mal 2,5

Zweierwette: Bei der Zweierwette müsst ihr die genaue Reihenfolge der ersten beiden Pferde richtig vorhersagen.

Dreierwette: Die Dreierwette ist noch einen Tacken schwerer zu treffen als die Zweierwette hier müsst ihr die ersten drei Pferde die über die Ziellinie laufen in genauer Reihenfolge vorhersagen.

So jetzt kennt Ihr die Wettarten und zu jeder dieser Wettarten bekommt ihr ab jetzt immer die Tipps des Tages von mir.

Ich hoffe ihr weicht nicht zu sehr von meinen Wetten ab und könnt einen schönen Gewinn erwirtschaften.

Hier sind meine Tipps für:

Dienstag den 15.April 2014

 

Es gibt einen Tipp des Tages:

Southwell R. 1

Nr.1 Stand Guard

 

Einen chancenreichen Außenseiter

Kempton R. 5

Nr.8 Itoldyou

 

Eine Zweierwette

Kempton R.3

Nr.6 Bertie´s Desire – Nr.5 Lemon´s Gent

 

Eine Dreierwette

Exeter R.1

Nr.1 Ashford Wood – Nr.2 Saddlers Encore – Nr.8  Milanese

 

Viel Glück und bis morgen – euer Danny

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben