PLO-Osterturnier in der Spielbank Hohensyburg

Spielbank_Hohensyburg_300x300_scaled_croppOstern steht unmittelbar vor der Tür. Und wer sich vom Festtagsschmaus erholen möchte, kann das vom 19. bis 21. April in der Spielbank Hohensyburg tun. Dort kommen beim €500 + 40 PLO-Turnier nämlich alle Omaha-Freunde auf ihre Kosten.

Los geht es am Samstag, den 19. April, mit Tag 1A.  Tag 1B folgt dann logischerweise am Sonntag. Gespielt wird im Triple Chance Modus. Jeder Spieler erhält als Starting-Stack 15.000 Chips und kann weitere 15.000 Chips zu jeder Zeit beanspruchen. Nach einem Bustout oder nach Ende von Blindlevel 4 gibt es nochmals 15.000 Chips. Die Blinds steigen in den ersten vier Level alle 30 Minuten, danach alle 45 Minuten. Pro Starttag können maximal 60 Spieler teilnehmen.
 
Re-Entries sind an beiden Starttagen bis Level 4 möglich. Wer nach Tag 1 noch im Turnier ist, spielt am Ostermontag das Finale. Alle Turniertage beginnen jeweils um 17 Uhr. Die Spielbank Hohensyburg legt zusätzlich noch 5.000 Euro extra in den Preispool.

Alle weiteren Infos gibt es HIER.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben