WPT Seminole: Jacob Bazeley Chipleader – Julian Thomas bustet!

original_RS24319_Jacob_Bazeley_1_300_300_cropp  original_RS24319_Jacob_Bazeley_1_299_299_croppWährend sich die Poker-Prominenz derzeit bei der EPT in Sanremo die Klinke in die Hand drückt, wird auch auf der anderen Seite des großen Teiches gepokert. Bei der WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown geht es um die Siegprämie von knapp 1,1 Million US-Dollar. Aktueller Chipleader ist der US-Pokerprofi Jacob Bazeley.

18 von ursprünglich 1.795 Spielern sind nur noch im Rennen und kämpfen bei der WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown im Seminole Hard Rock Hotel and Casino in Hollywood um die Siegprämie von $1.081.184. Die besten Chancen hat derzeit US-Profi Jacob Bazeley, der satte 8.065.000 Chips vor sich stehen hat. Auf Rang 2 liegt Chance Kornuth mit 6.885.000 Chips.

Sieben der verbliebenen 18 Spieler liegen über Average, der zur Zeit bei 2.991.660 Chips liegt. Leider nicht mehr mit dabei ist Julian Thomas, der den gestrigen Tag noch als Viertplatzierter beendet hatte. Der letzte Deutsche im Feld musste sich auf Rang 33 verabschieden für den es immerhin noch $21.336 gab.

Die Chipcounts (Average: 2.991.600)
Über Average:
über av

Unter Average:
unter av

Payouts:
payouts

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben